{"mgalleries":{"1493":{"id":1493,"title":"Galerie Mensing Berlin II","content":"

Endlich ist es so weit: nach langer Planungs- und Bauphase hat unsere neue Flagship-Galerie in Berlin ihre T\u00fcren ge\u00f6ffnet.<\/p>\n

Auf 400 qm pr\u00e4sentiert sich das Beste, was die zeitgen\u00f6ssische Kunst zu bieten hat in au\u00dfergew\u00f6hnlich eleganten R\u00e4umlichkeiten.<\/p>\n

Nahezu organisch anmutende, runde Formen und ein Wechselspiel von starken Farben bieten ideale Voraussetzungen f\u00fcr einen absoluten Kunstgenuss und machen unsere Berliner Filiale zur wohl sch\u00f6nsten Galerie Deutschlands.<\/p>\n

Sie bereichert damit die f\u00fcr Kunst, Kultur und exklusives Shopping bekannte Hauptstadt in attraktiver Lage der Friedrichstra\u00dfe 169, vis-\u00e0-vis der Galeries Lafayette.<\/p>\n

In dieser neuen Galerie der Extraklasse erleben Sie, wie Sie es von der Galerie Mensing gewohnt sind, Originalkunst von Stars wie Romero Britto, Charles Fazzino, Luigi Rocca und Craig Alan neben den angesagten Newcomern der zeitgen\u00f6ssischen Pop- und Street-Art Tom Boston, Patrick Rubinstein und Bram Reijnders sowie Druckgraphik der Meister der Klassischen Moderne Marc Chagall, Salvador Dal\u00ed, Joan Mir\u00f3 und Pablo Picasso und vielen mehr. Jedoch wird durch die au\u00dfergew\u00f6hnliche Raumwirkung der Beuch\u00a0 der Galerie hier zu einem ganz besonderen Erlebnis.<\/p>\n

Diese einzigartige B\u00fchne f\u00fcr die Kunst er\u00f6ffnet sich Ihnen bei Events mit den bekannten K\u00fcnstlern und beliebten Prominenten oder im individuellen Rundgang mit fachkundiger und inspirierender Beratung durch unser Team.<\/p>\n

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer sch\u00f6nsten Galerie!<\/p>\n","address":"Friedrichstr. 169\/170, 10117 Berlin"},"1076":{"id":1076,"title":"Galerie Mensing Sylt","content":"

Seit fast 20 Jahren befindet sich die Galerie Mensing Sylt mitten in der Einkaufsmeile von Westerland, der Friedrichstra\u00dfe. Die Ausstellung zeigt ausgesuchte Einzelst\u00fccke der Kunst des 19. \u2013 21. Jahrhunderts. Nat\u00fcrlich findet man hier auch eine erlesene Auswahl der sch\u00f6nsten Insel- und Meer-Motive. Seit 2016 begr\u00fc\u00dft die Galerie Mensing ihre Besucher auch in der “Art your life”-Residenz um Ihnen hier die ganze Bandbreite der faszinierenden Welt der Kunst zu pr\u00e4sentieren.
\nIn den oberen Stockwerken der Residenz befinden sich dar\u00fcber hinaus 11 exklusive Ferienwohnungen. Jedes dieser Appartements wurde nach einem der K\u00fcnstler der Galerie Mensing benannt und mit dessen Kunstwerken ausgestattet.<\/p>\n","address":"Friedrichstr. 42, 25980 Westerland"},"670":{"id":670,"title":"Galerie Mensing Frankfurt","content":"

Auf zwei Etagen pr\u00e4sentiert Ihnen die j\u00fcngste Niederlassung der Galerie Mensing das Beste was die Welt der Kunst zurzeit zu bieten hat.
\nVon der Klassischen Moderne bis zur zeitgen\u00f6ssischen Pop-Art k\u00f6nnen Sie nun in Frankfurt, zwischen Kaiserplatz und Ro\u00dfmarkt Kunst live und im Original genie\u00dfen.<\/p>\n

Galerie Mensing Frankfurt
\nKaiserstr. 15
\n60311 Frankfurt am Main<\/p>\n

Tel. 069 2199 6756
\nFax 069 2193 9931
\nE-Mail: frankfurt@galerie-mensing.de<\/p>\n","address":"Kaiserst. 15, 60311 Frankfurt, Deutschland"},"72":{"id":72,"title":"Galerie Mensing K\u00f6ln","content":"

K\u00f6ln gilt nicht nur als Kunsthauptstadt, sondern ist auch einer der \u00e4ltesten und wichtigsten internationalen Kunsthandelspl\u00e4tze. Seit Sommer 2017 ist die Galerie Mensing mit einer ihrer sch\u00f6nsten und gr\u00f6\u00dften Niederlassungen hier vertreten. In bester Innenstadtlage an der Breite Stra\u00dfe 100 pr\u00e4sentiert der Flagshipstore der Galerie popul\u00e4re wie auch dekorative Kunst. Schwerpunkt bilden Werke der internationalen Pop-Art, mit gefragten K\u00fcnstlern wie Romero Britto, Charles Fazzino, Burton Morris, Luigi Rocca und Guldenstern. \u201eArt Your Life\u201c lautet das Motto \u2013 denn Kunst soll den Menschen Freude bereiten und das Leben bereichern.<\/p>\n


\n<\/span>Tel. 0221 27087823\u00a0
\n<\/span>Fax 0221 27087824
\n<\/span>E-Mail:\u00a0koeln@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n

\u00d6ffnungszeiten:
\n<\/span>Mo. \u2013 Sa. 10:00 \u2013 19:00 Uhr<\/p>\n","address":"Galerie Mensing, Breite Stra\u00dfe 100,\u00a050667 K\u00f6ln"},"70":{"id":70,"title":"Galerie Mensing Palma S.L.","content":"

Wer die Kunst liebt, liebt auch Palma de Mallorca. So etwa Joan Mir\u00f3, der hier fast 30 Jahre verbrachte. Die Galerie Mensing Palma wurde im Oktober 2012 er\u00f6ffnet. Sie liegt direkt an der beliebten Einkaufsstra\u00dfe Calle Col\u00f3n im historischen Zentrum der Inselhauptstadt. Auf nahezu 700 Quadratmetern bietet die Galerie eine attraktive Auswahl zeitgen\u00f6ssischer Kunst von der Klassischen Moderne \u00fcber die gegenst\u00e4ndliche Malerei bis zur Pop-Art \u2013 und zudem ein Urlaubserlebnis der besonderen Art.<\/p>\n


\n<\/span>Tel. +34 971 722202
\n<\/span>E-Mail:\u00a0
palma@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n

\u00d6ffnungszeiten:
\n<\/span>Mo. \u2013 Fr.\u00a0 10 \u2013 19 Uhr
\n<\/span>Sa.\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0 \u00a0 \u00a0 10 \u2013 18 Uhr<\/p>\n","address":"Galerie Mensing Palma S.L., Calle Col\u00f3n 8 E (Carrer Colom), 07001 Palma de Mallorca"},"68":{"id":68,"title":"Galerie Mensing Westerland","content":"

Seit fast 20 Jahren befindet sich die Galerie Mensing Sylt mitten in der Einkaufsmeile von Westerland, der Friedrichstra\u00dfe. Die Ausstellung zeigt ausgesuchte Einzelst\u00fccke der Kunst des 19. \u2013 21. Jahrhunderts. Nat\u00fcrlich findet man hier auch eine erlesene Auswahl der sch\u00f6nsten Insel- und Meer-Motive. Seit 2016 begr\u00fc\u00dft die Galerie Mensing ihre Besucher auch in der “Art your life”-Residenz um Ihnen hier die ganze Bandbreite der faszinierenden Welt der Kunst zupr\u00e4sentieren.
\nIn den oberen Stockwerken der Residenz befinden sich dar\u00fcber hinaus 11 exklusive Ferienwohnungen. Jedes dieser Appartements wurde nach einem der K\u00fcnstler der Galerie Mensing benannt und mit dessen Kunstwerken ausgestattet.
\n
\n<\/span>Friedrichstra\u00dfe 32 \u00a0
\"google3\"<\/a>
\n<\/span>25980 Westerland
\nE-Mail:\u00a0
sylt@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n

Galerie Mensing (Neue Filiale \/ “Art your life”-Residenz)
\n<\/span>Friedrichstr. 42
\n<\/span>25980 Westerland
\n<\/span>Tel. 04651 8862054
\n<\/span>Fax 04651 8862512
\nE-Mail:\u00a0
sylt@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n

\u00d6ffnungszeiten:
\n<\/span>Mo. \u2013 So. ab 10.00 Uhr<\/p>\n","address":"Galerie Mensing, Friedrichstra\u00dfe 32, 25980 Westerland"},"66":{"id":66,"title":"Galerie Mensing Konstanz","content":"

Die Galerie Mensing Konstanz befindet sich im Zentrum der Altstadt. Auf zwei Etagen und \u00fcber 400 qm Ausstellungsfl\u00e4che finden Sie hier in stilvollem Ambiente alles, was das Herz des Kunstliebhabers begehrt.<\/div>\n
Von der gegenst\u00e4ndlichen Malerei \u00fcber die Klassische Moderne bis hin zu den f\u00fchrenden K\u00fcnstlern der internationalen Pop-Art. Vom modernen Gicl\u00e9e, \u00fcber Grafiken und Skulpturen bis zum Originalgem\u00e4lde.<\/div>\n

\n<\/span>Tel. 07531 2844 374
\n<\/span>Fax 07531 2844 375
\n<\/span>E-Mail:\u00a0
konstanz@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n

\u00d6ffnungszeiten:
\n<\/span>Mo. \u2013 Sa. 10.00 \u2013 19.00 Uhr<\/p>\n<\/div>\n","address":"Galerie Mensing, Marktst\u00e4tte 26, 78462 Konstanz"},"63":{"id":63,"title":"Galerie Mensing Berlin","content":"

Die Friedrichstadt-Passage war weltweit die erste Stadtpassage. Heute verbindet sie die Quartiere.<\/div>\n
Die Galerie Mensing befindet sich im Quartier 206 und zeigt auf \u00fcber 300 qm die klassische und zeitgen\u00f6ss. Moderne mit Original-Gem\u00e4lden, Grafiken und Skulpturen. Direkt im Regierungsviertel gelegen, ist die Galerie per Auto (Parkhaus in der Passage) oder auch per U-Bahn (S-Bahn Friedrichstra\u00dfe) bestens zu erreichen.<\/div>\n
<\/div>\n
Tel. 030 20946194
\n<\/span>Fax 030 20946194
\n<\/span>E-Mail:\u00a0
berlin@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/div>\n
<\/div>\n
<\/span>\u00d6ffnungszeiten:<\/div>\n
Mi. \u2013 Sa. 13.00 \u2013 18.00 Uhr<\/div>\n","address":"Galerie Mensing, Friedrichstra\u00dfe 71 (Quartier 206), 10117 Berlin"},"61":{"id":61,"title":"Galerie Mensing Hamburg","content":"
Das Kaufmannshaus unweit des Rathausmarktes und mitten in Hamburgs ber\u00fchmtestem Einkaufsviertel (zwischen Neuer Wall, Gro\u00dfe Bleichen, Jungfernstieg) z\u00e4hlt zu den Shopping-Juwelen der Alsterstadt.<\/div>\n
Hier setzt die Galerie Mensing in modernem Ambiente Zeichen mit einem ebenso hochwertigen wie attraktiven Kunstangebot. Herausragende Werke von der Klassischen Moderne bis zur Pop-Art und international bedeutende K\u00fcnstler der Gegenwart k\u00f6nnen Sie hier live und hautnah erleben.
\n<\/span>
\n<\/span>Tel. 040 35718674
\n<\/span>Fax 040 35714813
\n<\/span>E-Mail:\u00a0
hamburg@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/div>\n
<\/div>\n
\u00d6ffnungszeiten:
\n<\/span>Mo. \u2013 Sa. 10.00 \u2013 19.00 Uhr<\/p>\n<\/div>\n","address":"Galerie Mensing, Bleichenbr\u00fccke 10, 20354 Hamburg"},"59":{"id":59,"title":"Galerie Mensing D\u00fcsseldorf","content":"
Mit ihrem zeitlos modernen Interieur und ihrer weitl\u00e4ufigen Glasfront z\u00e4hlt die Mensing-Galerie D\u00fcsseldorf wohl zu den sch\u00f6nsten Kunstgalerien Europas.<\/div>\n
Die Dependence befindet sich im 1.OG\u00a0 der K\u00f6 Galerie. Auf ca. 400 qm werden hier bevorzugt Werke der zeitgen\u00f6ssischen Pop-Art und der Klassischen Moderne pr\u00e4sentiert. Die helle und elegante Ausstellung l\u00e4dt den Kunstfreund zum ungest\u00f6rten Betrachten ein.<\/div>\n
<\/div>\n
Tel. 0211 1365193
\n<\/span>Fax 0211 1365194
\n<\/span>E-Mail:\u00a0
duesseldorf@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/div>\n
\n
<\/div>\n
\u00d6ffnungszeiten:
\n<\/span>Mo. \u2013 Sa. 10.00 \u2013 20.00 Uhr<\/div>\n<\/div>\n","address":"Galerie Mensing, K\u00f6nigsallee 60, 40212 D\u00fcsseldorf"},"57":{"id":57,"title":"Galerie Mensing Hamm-Rhynern","content":"
Die Mensing-Zentrale in Hamm- Rhynern ist l\u00e4ngst zu einem Wallfahrtsort f\u00fcr Kunstfreunde aus aller Welt geworden. Hier werden Kunstwerke im stilvollen Ambiente der Klassik oder der n\u00fcchternen Klarheit der Moderne inszeniert.<\/div>\n
Hier kann man Kunst ungest\u00f6rt genie\u00dfen und ganz entspannt seinen Eindr\u00fccken nachgehen.<\/div>\n
<\/div>\n
Tel. 02385 5018<\/div>\n
Fax 02385 2910
\n<\/span>E-Mail:\u00a0info@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/div>\n
\n
<\/div>\n
\u00d6ffnungszeiten:<\/div>\n
Mo. \u2013 Fr.\u00a0 9 \u2013 17 Uhr
\n<\/span>Sa.\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0 \u00a0 10 \u2013 17 Uhr<\/div>\n<\/div>\n","address":"Galerie Mensing, Ostendorfstra\u00dfe 2\u20138, 59069 Hamm-Rhynern"},"54":{"id":54,"title":"Galerie Mensing Hannover","content":"
Im Herzen Hannovers finden Sie die Galerie Mensing in der Luisenpassage vis-\u00e0-vis vom Bahnhofsplatz.<\/div>\n
Die Ausstellung auf zwei Etagen umfasst Original-Gem\u00e4lde und Grafiken. Ganzj\u00e4hrig finden hier Ausstellungen und Aktionen mit wechselnden Angeboten statt. F\u00fcr die Besucher gibt es \u00fcberdachte Parkpl\u00e4tze in der Luisenpassage.<\/div>\n
<\/div>\n
Tel. 0511 3069320
\n<\/span>Fax 0511 2280104
\n<\/span>E-Mail:\u00a0hannover@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/div>\n
\n
<\/div>\n
\u00d6ffnungszeiten:
\n<\/span>Mo. \u2013 Fr. 11.00 \u2013 19.00 Uhr
\nSa.\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0\u00a0 \u00a0\u00a0 10.00 – 18.30 Uhr<\/div>\n<\/div>\n","address":"Galerie Mensing, Luisenstra\u00dfe 5, 30159 Hannover"}},"artists":{"1935":{"id":1935,"title":"MAXIM","short":"niederl\u00e4ndischer K\u00fcnstler, geboren 1953","content":"

Maxim wurde 1953 in den Niederlanden geboren. 1980 hat er zun\u00e4chst mit der Malerei begonnen und entwickelte ein gutes Gesp\u00fcr f\u00fcr Farben und Kompositionen. Seine schier unerm\u00fcdliche Energie und Kreativit\u00e4t lie\u00df ihn auch mit anderen Materialien und Techniken experimentieren wobei ihm der direkte Bezug zum Objekt, das Gestalten und Formen mit den H\u00e4nden, sehr wichtig ist. Seit 2002 etablierte sich bei Maxim eine Art Plexiglas, mit dem er Candys in unterschiedlichen Gr\u00f6\u00dfen und Farben erstellt. Seine Unikate und Editionen, die oftmals nur in sehr geringen Auflagen erscheinen, zitieren gerne bekannte Labels oder Idole der Pop-Art.<\/p>\n

L\u00e4ngst haben die Candys von Maxim Einzug in renommierte Privatsammlungen gehalten. Der K\u00fcnstler ist sowohl in Europa als auch in den USA bei Ausstellungen vertreten.<\/p>\n","featured_image":"","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/Maxim-Andy-Soup.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/Maxim-Andy-Soup.jpg","art":[{"id":1941,"title":"Maxim - Andy Soup","content":"","artist":{"id":1935,"title":"MAXIM"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/Maxim-Andy-Soup.jpg","size":null,"price":"","year":"2019","medium":""}]},"rel_events":[]},"1934":{"id":1934,"title":"VYKI","short":"franz\u00f6sischer K\u00fcnstler, geboren 1992","content":"

VYKI kreiert figurative und zeitgen\u00f6ssische Skulpturen, die in erster Linie dynamische, athletische aber auch elegante und sinnliche menschliche K\u00f6rper darstellen.<\/p>\n

Nach seinem Besuch an mehreren Designschulen konzentrierte er sich insbesondere auf die Handhabung und Eigenschaften von Stahl im k\u00fcnstlerischen Prozess. So ist es VYKI gelungen dem schweren, starren Metall aufgrund der neuen Zusammenstellung einen Eindruck von Leichtigkeit und Beweglichkeit zu geben. Der K\u00fcnstler verbindet unz\u00e4hlige Muttern miteinander und l\u00e4sst das einzelne Industrieprodukt zu einem neuen Ganzen werden. Menschliche \u2013 weibliche und m\u00e4nnliche \u2013 K\u00f6rper werden in Lebensgr\u00f6\u00dfe gestaltet, wobei teilweise nur die Umrisslinien den K\u00f6rper nachbilden; den Rest erg\u00e4nzt das innere Auge. Diese Auslassungen verst\u00e4rken den \u00e4sthetischen, einzigartigen Ausdruck seiner Stahl-Skulpturen.<\/p>\n

VYKI \u00fcberl\u00e4sst seine Skulpturen entweder im nat\u00fcrlichen Look, oder er bespr\u00fcht sie in warmen Farbt\u00f6nen, die mit der Eleganz der Figuren korrespondieren.<\/p>\n

 <\/p>\n

Der K\u00fcnstler wurde 1992 in Frankreich geboren und z\u00e4hlt bereits innerhalb kurzer Zeit zu den Newcomern der Bildhauerkunst.<\/p>\n","featured_image":"","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/vyki-runner-800x693.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/vyki-runner.jpg","art":[{"id":1938,"title":"Vyki - Le Sprinter","content":"","artist":{"id":1934,"title":"VYKI"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/vyki-runner.jpg","size":{"w":"140","h":"165"},"price":"","year":"2019","medium":"Skulptur, Metall"}]},"rel_events":[]},"1671":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse","short":"","content":"

Der niederl\u00e4ndische K\u00fcnstler Christiaan Lieverse, geboren 1971, lebt in Eindhoven. Sein Name steht f\u00fcr exklusive figurative zumeist schwarzwei\u00dfe Editionen.<\/p>\n

Mit dem von ihm gegr\u00fcndeten Atelier Lieverse entwickelte er \u00fcber einen Zeitraum von mehreren Jahren eine Arbeitsweise, die die Originalit\u00e4t und Einzigartigkeit jedes einzelnen Werkes innerhalb einer Serie garantiert. Es soll mehr entstehen als eine Reihe von nummerierten Reproduktionen. Jedes einzelne Abbild muss dem der Edition zugrunde liegenden Unikat vom Gef\u00fchl her ebenb\u00fcrtig sein.<\/p>\n

Der Ursprung ist jeweils ein Foto und ein textiles Tr\u00e4germaterial. Die Fotografie, meist die n\u00fcchterne Abbildung einer sch\u00f6nen Frau, wird unter Anwendung etlicher handwerklicher Arbeitsschritte in den textilen Untergrund eingearbeitet. Das so entstandene Unikat reproduziert Lieverse in 25er Auflagen bzw. in 5er Auflagen mit Schmetterlingsassenblagen auf Leinwand und verleiht jedem einzelnen durch eine weitere \u00dcberarbeitung mit Farbe Unikatcharakter.<\/p>\n

Lieverses gro\u00dfformatige Portraits zeigen Bildnisse von Frauen ohne klaren Hintergrund. Isoliert aus ihrem Kontext schauen sie auf etwas au\u00dferhalb der Leinwand. Ihre Emotion ist offensichtlich und trifft den Betrachter unmittelbar. Der durch das raue Tr\u00e4germaterial und den Farbauftrag reliefartig gepr\u00e4gte Untergrund steht im Kontrast zur Sch\u00f6nheit und Klarheit der Frauengesichter und verst\u00e4rkt ihre Sinnlichkeit und Emotionalit\u00e4t.<\/p>\n

Lieverse wird international vertreten und ist mit seinen Arbeiten weltweit auf wichtigen Kunstmessen zu sehen.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/atelier-lieverse-400x400.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-012-093-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Atelier-Lieverse-Phileine-1024x885.jpg","art":[{"id":1682,"title":"Atelier Lieverse - Phileine","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Atelier-Lieverse-Phileine-1024x885.jpg","size":{"w":"140","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1680,"title":"Atelier Lieverse - Isa","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Atelier-Lieverse-Isa-873x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"140"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1678,"title":"Atelier Lieverse - Marrone","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Atelier-Lieverse-Marrone-1024x550.jpg","size":{"w":"220","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1676,"title":"Atelier Lieverse - Giulia","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Atelier-Lieverse-Giulia-1024x591.jpeg","size":{"w":"190","h":"110"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1674,"title":"Atelier Lieverse - Luna","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Atelier-Lieverse-Luna-853x1024.jpeg","size":{"w":"150","h":"180"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1670,"title":"Atelier Lieverse - Behra","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Atelier-Lieverse-Behra-850x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"180"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1316,"title":"Atelier Lieverse - Inside","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9887-006-008-Inside.jpg","size":{"w":"140","h":"140"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1314,"title":"Atelier Lieverse - Namika","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9887-006-037-1024x994.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1312,"title":"Atelier Lieverse - Lola","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9887-006-053-871x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"140"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1305,"title":"Atelier Lieverse - Phileine","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9887-012-126-1016x1024.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1229,"title":"Atelier Lieverse - Marrone Primus","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9887-006-077-1-849x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"180"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1227,"title":"Atelier Lieverse - Jade","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9887-006-074-1024x580.jpg","size":{"w":"190","h":"110"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":821,"title":"Atelier Lieverse - Phiala","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-012-100-1024x590.jpg","size":{"w":"190","h":"110"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":819,"title":"Atelier Lieverse - Serpentine","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-012-097-859x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"140"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":817,"title":"Atelier Lieverse - Aira Tertius","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-012-093-838x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"180"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":815,"title":"Atelier Lieverse - Lola","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-006-055-1024x595.jpg","size":{"w":"190","h":"110"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":813,"title":"Atelier Lieverse - Abandoned","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-006-050-1024x717.jpg","size":{"w":"180","h":"125"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":811,"title":"Atelier Lieverse - Lotus","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-006-040-1024x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":807,"title":"Atelier Lieverse - Olivia","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-006-011-Oliva-1024x583.jpg","size":{"w":"190","h":"110"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":644,"title":"Atelier Lieverse - Frida Quintus","content":"","artist":{"id":1671,"title":"Atelier Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/9887-006-032-frida-Quintus-140-x-120-875x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"140"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"1659":{"id":1659,"title":"Diederik","short":"niederl\u00e4ndischer K\u00fcnstler, geboren 1985","content":"

Diederik wurde 1985 in Leiden (Niederlande) geboren. In seiner Kindheit visualisierte er gerne das gro\u00dfe Ganze; Fantasie und Realit\u00e4t gingen flie\u00dfend ineinander \u00fcber. Er identifizierte sich mit den Walt-Disney-Figuren; tauchte aber auch ebenfalls ein in die Rollen legend\u00e4rer Filme wie \u201eScarface\u201c, \u201ePulp Fiction\u201c oder \u201eThe Godfather\u201c. Zun\u00e4chst beginnt er ein Jura-Studium, wechselt jedoch rasch den Fachbereich und ist anfangs als Agent f\u00fcr niederl\u00e4ndische K\u00fcnstler t\u00e4tig. Seine Leidenschaft f\u00fcr die Kunst wird geweckt, als er in dieser Funktion Ausstellungen und Messen weltweit bereist. Inspiriert durch seine Erfahrungen, seine Fantasie, seine k\u00fcnstlerischen Ideen und seine neu gewonnene Leidenschaft, entwickelt er seine eigene Pop-Art. Die Kunst von Diederik ist die Kombination digitaler Techniken mit der Fotografie. Den Untergrund bildet Aluminium oder Goldfolie; als Eyecatcher und Finish verwendet er Hologramme, Farben, Glitzer, Dollarscheine, Alltagsgegenst\u00e4nde oder handgefertigte Objekte. Anschlie\u00dfend werden die collageartigen Kunstwerke von Hand mit mehreren Epoxidschichten versehen. Durch das Hinzuf\u00fcgen dieser Ebenen kann er innovative und einzigartige Mixed-Media-Editionen mit einem unverwechselbaren 3D-Effekt gestalten. Teilweise verwendet Diederik Leuchteffekte, die den Installationen eine zus\u00e4tzliche Aura verleihen, je nachdem ob das Licht ein- oder ausgeschaltet wird.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/diederik-400x400.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Diederik-Holy-Love-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Diederik-Holy-Love-1024x512.jpg","art":[{"id":1661,"title":"Diederik - Holy Love","content":"","artist":{"id":1659,"title":"Diederik"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Diederik-Holy-Love-1024x512.jpg","size":{"w":"180","h":"90"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"}]},"rel_events":[]},"1638":{"id":1638,"title":"Joel Amit","short":"","content":"

Joel Amit wurde 1982 in Jerusalem geboren.<\/p>\n

Bereits in jungen Jahren wird sein Interesse an Malerei, Bildhauerei und Design geweckt. Zun\u00e4chst experimentierte er mit Holz, Metall und Papier \u2013 Ziel war es aus kleinen \u201eSchnipseln\u201c gro\u00dfe und neue Formen zu gestalten.<\/p>\n

Amit studierte Architektur und Design in Jerusalem; er festigte damit seine Begabung Gebilde in Linien und Punkte aufzul\u00f6sen und zu neuen beeindruckenden teils \u00fcberdimensionalen Skulpturen zu konstruieren.<\/p>\n

Die Verbindung zwischen Natur und Technik ist elementarer Ausgangspunkt seiner Installationen. Aus der Ferne betrachtet erkennen wir einen Farbfluss, der sich zu Kreisen, \u201eabstrakten Bewegungen\u201c oder gar zu konkreten H\u00e4nden oder Gesichtern zusammenschlie\u00dft. Bevorzugtes Material ist nunmehr Metall welches er derart beherrscht, gestaltet und bemalt, dass die Schw\u00e4rme aus V\u00f6geln, Fischen oder Schmetterlingen selbst in einen Farbfluss eintauchen und eins mit seiner Form werden. Die Installationen von Joel Amit erwecken den Eindruck von absoluter Leichtigkeit und Schwerelosigkeit.<\/p>\n

Mittlerweile ist Amit nicht nur in seiner Heimatstadt ein angesehener K\u00fcnstler, sondern international renommiert und etabliert und findet sich in zahlreichen Privatsammlungen wieder.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/Amit-400x400.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Joel-Amit-Two-Hearts-white-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Joel-Amit-Guitar-537x1024.jpg","art":[{"id":1645,"title":"Joel Amit - Guitar","content":"","artist":{"id":1638,"title":"Joel Amit"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Joel-Amit-Guitar-537x1024.jpg","size":{"w":"80","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1643,"title":"Joel Amit - Flying Love Heart","content":"","artist":{"id":1638,"title":"Joel Amit"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Joel-Amit-Flying-Love-Heart-1024x1024.jpg","size":{"w":"50","h":"50"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1639,"title":"Joel Amit - Two Hearts, white","content":"","artist":{"id":1638,"title":"Joel Amit"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Joel-Amit-Two-Hearts-white-1024x674.jpg","size":{"w":"180","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"}]},"rel_events":[]},"1619":{"id":1619,"title":"Giorgio Rocca","short":"","content":"","featured_image":"","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Giorgio-Rocca-Macarons-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Giorgio-Rocca-Macarons-698x1024.jpg","art":[{"id":1617,"title":"Giorgio Rocca - Macarons","content":"","artist":{"id":1619,"title":"Giorgio Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Giorgio-Rocca-Macarons-698x1024.jpg","size":{"w":"90","h":"130"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"}]},"rel_events":[]},"1470":{"id":1470,"title":"Paul Thierry","short":"geboren 1960","content":"

Paul Thierry wurde 1960 in Dramatal (Oberschlesien) geboren. In Katowitz studierte er Malerei und Grafik bevor er seine Ausbildung als Meistersch\u00fcler bei Professor Lorenz in Beuthen fortsetzte. Seit 1987 in Deutschland ans\u00e4ssig, wandte sich der K\u00fcnstler, der zun\u00e4chst den romantischen Malstil bevorzugte, nunmehr abstrakten Darstellungen zu. Er greift zu reinen Farben, elementaren Formen und Linien, herausgehobenen Ornamenten. Ethnologische Symbole, alte Schriftzeichen, geschwungene Kalligraphien, eigene kunstvolle Schriften tauchen in seinen abstrakten Werken ebenso auf wie Profanes: Zeitungsausrisse, Fotofragmente, Reklameschriftz\u00fcge, Geldscheine gar. Alle diese Stilelemente in ihrer Kombination sind bei Thierry zu einem spezifischen Ausdrucksmittel geworden. Nicht zuletzt soll der Betrachter, soll jeder Mensch an seine Verwurzelungen und tugendhaften Traditionen erinnert werden, die Wertma\u00dfstab bleiben sollen.<\/p>\n

Zielorientiert baute er in Deutschland seine Karriere auf. In der Kunstszene war er bald etabliert. Seine Werke hielten Einzug in exquisite Sammlungen und geh\u00f6ren zu den Schaust\u00fccken \u00f6ffentlicher Institutionen. F\u00fcr Paul Thierry ist es das Medium der Monotypie, das ihn immer wieder inspiriert und stimuliert. Einen konkreten Ausl\u00f6ser f\u00fcr die Hinwendung gab es derweil nicht, vielmehr ist sie das Ergebnis spontaner, zuf\u00e4lliger Experimente im Atelier und damit einmal mehr Beleg seiner Offenheit und seines Willens zur gestalterischen Freiheit.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Thierry-400x400.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Paul-Thierry-Marilyn-Monroe-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Paul-Thierry-Geburt-der-Minnie.jpg","art":[{"id":1657,"title":"Paul Thierry - Geburt der Minnie","content":"","artist":{"id":1470,"title":"Paul Thierry"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Paul-Thierry-Geburt-der-Minnie.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1655,"title":"Paul Thierry - Coco Chanel","content":"","artist":{"id":1470,"title":"Paul Thierry"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Paul-Thierry-Coco-Chanel-1024x1024.jpg","size":{"w":"140","h":"140"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1653,"title":"Paul Thierry - Marilyn Monroe","content":"","artist":{"id":1470,"title":"Paul Thierry"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Paul-Thierry-Marilyn-Monroe-1019x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1651,"title":"Paul Thierry - Brigitte Bardot","content":"","artist":{"id":1470,"title":"Paul Thierry"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Paul-Thierry-Brigitte-Bardot-1024x1020.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1478,"title":"Paul Thierry - Chanel-Dot-Orange","content":"","artist":{"id":1470,"title":"Paul Thierry"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_20190325_142224-1008x1024.jpg","size":{"w":"140","h":"140"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1474,"title":"Paul Thierry - Love-Dot-Blue","content":"","artist":{"id":1470,"title":"Paul Thierry"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0001-4-1024x1019.jpg","size":{"w":"140","h":"140"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"1081":{"id":1081,"title":"Auguste","short":"franz\u00f6sischer K\u00fcnstler, geboren 1977","content":"

Auguste wurde 1977 in Frankreich geboren. Zun\u00e4chst studiert er Politikwissenschaften am Institut d\u2019\u00e9tudes politiques de Paris \u2013 einige Kurse zusammen mit Emmanuel Macron \u2013 verfolgt jedoch schon w\u00e4hrend des Studium seine k\u00fcnstlerischen Interessen. Die ersten Jahre nach dem Studium praktiziert Auguste als Anwalt, sp\u00e4ter als Lehrer w\u00e4hrend er sich parallel autodidaktisch zum bildenden K\u00fcnstler entwickelt. Seit 2014 ist Auguste ausschlie\u00dflich als K\u00fcnstler t\u00e4tig und ist seitdem in renommierten Galerien weltweit sowie auf internationalen Messen zu sehen.<\/p>\n

Auguste hat sich das Material Aluminium zu Eigen gemacht und pr\u00e4sentiert hierauf die Helden seiner Kindheit und Jugend. Schlie\u00dflich arrangiert er neben Schwarz\/Wei\u00df-Fotos bekannter Filmstars in poppigen Farben ikonenhafte Comicfiguren. Dazwischen platziert der K\u00fcnstler Logos und Embleme namhafter Firmen, die die Gesamtkompositionen abrunden. Er verwendet Acrylfarbe, die \u00fcber die Oberfl\u00e4che gespritzt wird sowie Autolack (Aston Martin) als Finish, was einen einzigartigen Eindruck verleiht.<\/p>\n

Anschlie\u00dfend schneidet Auguste Puzzleteile \u2013 oftmals in Form von Comichelden wie Mickey Mouse, Captain America, Coyote etc \u2013 aus dem bestehenden Bild aus und drapiert sie getrennt davon.<\/p>\n

Zu seinen Sammlern z\u00e4hlen u.a. prominente Pers\u00f6nlichkeiten wie z.B. Leonardo DiCaprio, Ben Affleck und Britney Spears. Auch Karl Lagerfeld hatte zu Lebzeiten seine Kunstwerke gesammelt.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/04\/auguste-400x400.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_20190309_135649-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_20190309_135649-1024x768.jpg","art":[{"id":1263,"title":"Auguste - My Childhood","content":"","artist":{"id":1081,"title":"Auguste"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_20190309_135649-1024x768.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1261,"title":"Auguste - Magic Puzzle Bardot","content":"","artist":{"id":1081,"title":"Auguste"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_20190309_120400-1024x768.jpg","size":{"w":"250","h":"100"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1231,"title":"Auguste - Bardot Gum","content":"","artist":{"id":1081,"title":"Auguste"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/20190113_161054-1024x695.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1103,"title":"Auguste - My Childhood","content":"","artist":{"id":1081,"title":"Auguste"},"featured_image":"","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mischtechnik auf Aluminium"}]},"rel_events":[]},"1094":{"id":1094,"title":"Boudro","short":"kanadischer K\u00fcnstler, geboren 1967","content":"

BOUDRO wurde 1967 in Sept-Iles, Quebec, geboren und lebt und arbeitet nahe Montreal. Sein Herz bleibt jedoch in der Metropole New York verankert, die ihn nachhaltig beeindruckt und beeinflusst.<\/p>\n

BOUDRO ist ein Pop Art K\u00fcnstler par excellence und greift auf die typischen Stilelemente der amerikanischen Pop Art zur\u00fcck. Seine Vorbilder sind u.a. Andy Warhol, Keith Haring und Roy Lichtenstein.<\/p>\n

Mit einer exakten Pinself\u00fchrung gestaltet BOUDRO Konturlinien, die seine kontrastreiche und bunte Farbpalette zum Leuchten bringen. Er l\u00e4sst seine Motive wie gedruckt erscheinen, \u00fcberzeugt den Betrachter jedoch durch seine autodidaktischen F\u00e4higkeiten alle Motive in Acryl auf Leinwand, oder Holz selber und per Hand zu gestalten; immer mit einem Hauch von Humor. So verwendet er weder Schablonen noch digitale Drucktechniken; nur mit der reinen Malerei wird er seinem k\u00fcnstlerischem Anspruch gerecht. Seine Comicfiguren und Helden aber auch die Stilikonen erstrahlen durch BOUDROS Hand zu neuem Leben.<\/p>\n

Sammler und Kunstkritiker sch\u00e4tzen die Komplementarit\u00e4t seines Humors mit den \u00dcppigkeits- und Neo-Pop-Farben seiner Werke. Seit den 2000er Jahren ist BOUDRO durch zahlreiche Einzelausstellungen in New York, Montreal, Genf und Paris bekannt.<\/p>\n

W\u00e4hrend seiner 25-j\u00e4hrigen k\u00fcnstlerischen Karriere hat BOUDRO sowohl mit seinen einzigartigen Gem\u00e4lden als auch mit seinen Briefmarken und Puzzle-Elementen Sammler und Kunstliebhaber auf der ganzen Welt begeistert.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/04\/guy-boudro-400x400.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Snoopy-und-Herz-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-002a-908x1024.jpg","art":[{"id":2151,"title":"Boudro - Snoopy Lover","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-002a-908x1024.jpg","size":{"w":"153","h":"170"},"price":"","year":"2020","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2149,"title":"Boudro - Snoopy Joe Cool","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-008-985x1024.jpg","size":{"w":"155","h":"165.5"},"price":"","year":"2020","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2147,"title":"Boudro - Mickey and Minnie","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-009-964x1024.jpg","size":{"w":"154.5","h":"165.5"},"price":"","year":"2020","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1271,"title":"Boudro - Snoopy","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/snoopy-930x1024.jpg","size":{"w":"140","h":"160"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1269,"title":"Boudro - Snoopy und Herz","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Snoopy-und-Herz-928x1024.jpg","size":{"w":"140","h":"160"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"639":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash","short":"","content":"

Mr. Brainwash geh\u00f6rt zusammen mit Banksy zu den Stars der Street-Art. Vorgestellt in dem Filmklassiker \u201eExit through the Giftshop\u201c bringt er seit fast einem Jahrzehnt seine Kunst auf die Stra\u00dfe, in die Galerien und auf die Bildschirme. Seine Shows sind Reisen durch die Popkultur \u2013 sein Kunstwerk ist eine durch und durch sinnliche Erfahrung. Brainwashs Werke sind zeitlos, reflektieren die menschlichen Bestrebungen und die Stimme, die schallend ruft: \u201eFollow your Dreams\u201c.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/MBW_Portrait-1-400x400.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/9003-012-072-P101679_JusticeLeague50x38-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Mr-Brainwash-Chaplin.jpg","art":[{"id":1668,"title":"Mr Brainwash - Chaplin","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Mr-Brainwash-Chaplin.jpg","size":{"w":"55.8","h":"55.8"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1666,"title":"Mr Brainwash - Mickey","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Mr-Brainwash-Mickey-768x1024.jpg","size":{"w":"55","h":"76.2"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1664,"title":"Mr Brainwash - Maxspray","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Mr-Brainwash-Maxspray-1024x438.jpg","size":{"w":"177.8","h":"76.2"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":778,"title":"Mr. Brainwash - Juxtapose","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/9003-012-069-P099901_Juxtapose50x38-1024x778.jpg","size":{"w":"127","h":"96.5"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":776,"title":"Mr. Brainwash - With all my love","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/9003-012-075-P101797_WithAllMyLove30x22-768x1024.jpg","size":{"w":"96.5","h":"127"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":774,"title":"Mr. Brainwash - Marilyn Monroe","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/9003-012-076-P100926_Marilyn22x22-1024x1001.jpg","size":{"w":"57.1","h":"57.1"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":772,"title":"Mr. Brainwash - Banksy Thrower","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/9003-012-078-P101806_Thrower22x22-1024x1024.jpg","size":{"w":"57.1","h":"57.1"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":770,"title":"Mr. Brainwash - Monkey's everyday life","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Brainwash-Monkeys-everyday-life-162-x-122-764x1024.jpg","size":{"w":"122","h":"162"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":638,"title":"Mr. Brainwash - Justice League","content":"","artist":{"id":639,"title":"Mr. Brainwash"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/9003-012-072-P101679_JusticeLeague50x38-778x1024.jpg","size":{"w":"39","h":"50"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"329":{"id":329,"title":"Carl Konst","short":"","content":"

Carl Konst stellt in seinen Gem\u00e4lden und Skulpturen weibliche Portr\u00e4ts dar. Die Bilder des geb\u00fcrtigen Westfalen wirken wie eine Symbiose aus \u00fcberlieferter Malkultur und Modernit\u00e4t. F\u00fcr seine Darstellungen verwendet der K\u00fcnstler eine ihm eigene Technik. Zun\u00e4chst wird der Bildtr\u00e4ger mit einer Collage aus Papier oder Textil beklebt. Den hierdurch entstehenden leicht dreidimensionalen Untergrund bemalt er dann mit Acryl und \u00d6lfarbe.\u2028 Konsts Teilnahme an internationalen Ausstellungen wie der \u201eArt Expo\u201c oder der \u201eBirmingham Spring Fair\u201c belegt seine k\u00fcnstlerische Meisterschaft.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Carl-Konst.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"327":{"id":327,"title":"Dorit Levinstein","short":"","content":"

Dorit Levinsteins Pop-Art-Skulpturen strahlen mit dynamischen Formen und buntem Farbenspiel ausgelassene Heiterkeit und unbeschwerte Fr\u00f6hlichkeit aus. Die schlanken, wohlproportionierten Werke der israelischen K\u00fcnstlerin schaffen wie selbstverst\u00e4ndlich die Verbindung zwischen Bild und Skulptur, Fl\u00e4che und Raum, Bewegung und Stabilit\u00e4t. Die Figuren erstrahlen in leuchtenden Farbt\u00f6nen und lebendigen Gestaltungsmustern, die sich in bestimmter Regelm\u00e4\u00dfigkeit wiederholen wie die Variationen einer eing\u00e4ngigen Melodie. Dargestellt werden Menschen, Tiere und Blumen. Die gro\u00dfformatigen Bronzefiguren wirken ebenso leichtf\u00fc\u00dfig wie humorvoll, als wollten sie uns sagen: \u201eNimm das Leben nicht so schwer, sei gl\u00fccklich und zufrieden\u201c. Ihre Arbeiten finden sich weltweit in privaten Sammlungen und werden in zahlreichen Galerien in Israel, Europa und USA ausgestellt.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Dorit-Levinstein.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"325":{"id":325,"title":"Burton Morris","short":"","content":"

Die Bilder von Burton Morris verspr\u00fchen gute Laune und energiegeladene Dynamik. Tassen mit dampfendem Kaffee, Popcornschachteln und tanzende Martinigl\u00e4ser l\u00e4sst der K\u00fcnstler mit einfachen Formen, markanten Linien und plakativen Farben zum Leben erwachen. Wie Warhol verwandelt Morris mit seiner Kunst Objekte aus der Alltags- und Konsumwelt zu Ikonen, die bei ihm geradezu vor Heiterkeit strahlen.<\/p>\n

Bereits als Kind hat der 1964 in Pittsburgh geborene K\u00fcnstler Comics verschlungen und auch selbst gezeichnet. Nach Abschluss des Kunststudiums (1986) entwickelte er dann seine unverwechselbare k\u00fcnstlerische Handschrift. Die Werke des Pop-Art-K\u00fcnstlers finden sich in zahlreichen internationalen Museen und bedeutenden Sammlungen. Morris war u. a. offizieller K\u00fcnstler der Oscar-Verleihung (2004), der Olympischen Sommerspiele (2004) und des 38. Montreux Jazz Festivals.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Burton-Morris.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"323":{"id":323,"title":"Laurence Jenkell","short":"","content":"

Bunte Bonbons sind ihre Leidenschaft und das zentrale Thema ihrer farbenfrohen Pop-Art-Skulpturen. Die franz\u00f6sische K\u00fcnstlerin Laurence Jenkell formt s\u00fc\u00dfes Verlangen zu knallbunten Kunstobjekten und verleiht dem sinnlichen Vergn\u00fcgen eine visuelle Gestalt. Die gl\u00e4nzenden, teils gl\u00e4sernen Verpackungen erzeugen jene subtilen Momente, in denen Verlangen und Erf\u00fcllung dynamisch miteinander verschmelzen. Jenkells Skulpturen sind ausdrucksstark, formsch\u00f6n und strahlen Fr\u00f6hlichkeit aus. Sie verspr\u00fchen eine positive Energie, die in uns ein zufriedenes L\u00e4cheln hervorruft.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Laurence-Jenkell.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"321":{"id":321,"title":"Andy Warhol","short":"","content":"

Andy Warhol war noch nie so aktuell wie heute. Der “King of Pop Art”, wie er h\u00e4ufig bezeichnet wird, ist rund zwanzig Jahre nach seinem Tod immer noch eine der Ikonen der Kunstszene. Mit seinen ber\u00fchmt gewordenen Campbell-Suppendosen und den Portr\u00e4ts von Prominenten wie Marilyn Monroe oder Mao Tse-tung hat er die Ausw\u00fcchse der Konsumgesellschaft karikiert. Aus Stars werden Massenprodukte und Massenprodukte wie die Cola-Flasche werden zum Star. Gestaltungsprinzip ist dabei die Variation des immer gleichen Motivs, das die Eindringlichkeit des geschaffenen Bildes unterstreicht. Wie kaum ein anderer hat Andy Warhol den Gedanken des Pop in die Kunstproduktion \u00fcbertragen. Sein Anliegen war es, dass “in Zukunft jeder einmal f\u00fcr 15 Minuten ber\u00fchmt sein wird”.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Andy-Warhol.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"319":{"id":319,"title":"Pablo Picasso","short":"Pablo Picasso (1881\u20131973) ist zweifelsohne einer der bedeutendsten Figuren der Kunstgeschichte.","content":"

Pablo Picasso (1881\u20131973) ist zweifelsohne einer der bedeutendsten Figuren der Kunstgeschichte. Mit seinem Stilpluralismus und seiner scheinbar unersch\u00f6pflichen Gestaltungskraft hat er die Kunst des 20. Jahrhunderts gepr\u00e4gt wie kaum ein anderer K\u00fcnstler. Nach dem Besuch der Kunstakademie in Madrid ging Picasso 1904 nach Paris und wandte sich dem Nachimpressionismus zu (sog. \u201eBlaue Periode\u201c). Ab 1905 begannen rosa T\u00f6ne in Picassos Bildern vorzuherrschen. 1907 setzte die kubistische Malweise ein, die sich in der Folgezeit der vollst\u00e4ndigen Abstraktion n\u00e4herte. Daneben trat seit 1915 eine mehr und mehr in konventioneller Sehweise arbeitende Technik. Vor allem auf dem Gebiet der Grafik bewies der Spanier eine ungebrochene Schaffenskraft.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Pablo-Picasso.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"317":{"id":317,"title":"Uwe Herbst","short":"Uwe Herbst wurde 1952 in K\u00f6ln geboren.","content":"

Uwe Herbst wurde 1952 in K\u00f6ln geboren, er lebt und arbeitet heute abwechselnd in Frankreich und Deutschland. Herbst, der nie eine Kunstschule besuchte, begann schon als junger Mann zu malen und nahm bereits in den 1970er Jahren an Ausstellungen teil. Der K\u00fcnstler steht in der Tradition ber\u00fchmter Vorbilder wie Van Gogh, Gauguin oder C\u00e9zanne, mit denen er sich schon fr\u00fch auseinandersetzte. Herbsts Bild-Themen sind neben G\u00e4rten, Parkidyllen und Marktszenen bevorzugt franz\u00f6sische Landschaften. Uwe Herbst ist heute eine feste Gr\u00f6\u00dfe in der europ\u00e4ischen Kunstszene. Seine Werke z\u00e4hlen inzwischen zu den bedeutendsten Arbeiten impressionistischer Gegenwartsmalerei.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Uwe-Herbst.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"315":{"id":315,"title":"Detlef Rahn","short":"","content":"

Der aus Berlin stammende K\u00fcnstler gilt als einer der profiliertesten zeitgen\u00f6ssischen Landschaftsmaler. Seine farbintensiven, naturalistischen Kompositionen sind wahre Meisterwerke, die den Betrachter stets aufs Neue in ihren Bann ziehen. Detlef Rahn nimmt Landschaften mit einer imponierenden Pr\u00e4zisionsoptik wahr. Hierbei entwickelt der K\u00fcnstler eine au\u00dferordentliche sch\u00f6pferische Kreativit\u00e4t und malerische Virtuosit\u00e4t, die ihn in den Rang eines Ausnahmek\u00fcnstlers und wahren Meisters naturalistischer Landschaftsmalerei heben.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Detlef-Rahn.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Detlef-Rahn-\u00dcber-dem-Rapsfeld-180-x-180-18.000--800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0013-1014x1024.jpg","art":[{"id":2201,"title":"Detlef Rahn - Hei\u00dfluftballons","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0013-1014x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"2020","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":2199,"title":"Detlef Rahn - Morgen in der Toskana","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0013-2-1011x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"2020","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":1700,"title":"Detlef Rahn - Ballonfahrt Toscana","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Detlef-Rahn-Ballonfahrt-Toscana-1024x971.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":1490,"title":"Detlef Rahn - Lavendel in der Toscana","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/7840-006-848-1024x999.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":1488,"title":"Detlef Rahn - Rapsfeld bei Siena","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/7840-006-847-1019x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":1343,"title":"Detlef Rahn - Strandk\u00f6rbe Sylt","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/7840-006-838-1-945x1024.jpg","size":{"w":"104","h":"106"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":1276,"title":"Detlef Rahn - Central Park, Hotel San Remo, New York","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/7840-006-831-1024x818.jpg","size":{"w":"100","h":"80"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":1251,"title":"Detlef Rahn - Fr\u00fchling im Central Park, New York","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0011-1024x1022.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":737,"title":"Detlef Rahn - An der Mauergalerie","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/An-der-Mauergalerie-180-x-180-1017x1024.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":734,"title":"Detlef Rahn - Strandk\u00f6rbe","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Rahn-Strandk\u00f6rbe-90-x-130-1024x706.jpg","size":{"w":"130","h":"90"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":732,"title":"Detlef Rahn - Leuchtturm List","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Leuchtturm-List-20x20cm-7840-006-471-1024x1016.jpg","size":{"w":"20","h":"20"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":730,"title":"Detlef Rahn - Steg am Feld","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Steg-am-Feld_120-x-120-1009x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":728,"title":"Detlef Rahn - \u00dcber dem Rapsfeld","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/\u00dcber-dem-Rapsfeld-180-x-180-1024x1002.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":726,"title":"Detlef Rahn - Apfelbl\u00fcte im Havelland","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Apfelbl\u00fcte-Havelland-80x80-cm-1024x1024.jpg","size":{"w":"80","h":"80"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":724,"title":"Detlef Rahn - Stege","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Detlef-Rahn-Stege-180-x-180-1024x1006.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":390,"title":"Detlef Rahn \u2013 \u00dcber dem Rapsfeld","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Detlef-Rahn-\u00dcber-dem-Rapsfeld-180-x-180-18.000--1024x1002.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"","medium":"\u00d6l auf Leinwand"}]},"rel_events":[]},"313":{"id":313,"title":"Marc Chagall","short":"Marc Chagall ist 1887 geboren.","content":"

Marc Chagall (1887\u20131985) gilt neben Picasso, Mir\u00f3 und Dal\u00ed als f\u00fchrender K\u00fcnstler der Klassischen Moderne und wichtigster Vertreter des Surrealismus. Gleichsam war er ein poetischer Maler, in dessen Werken stets wiederkehrende Symbole auftauchen, die vorwiegend mit seiner russischen Heimat sowie seinem j\u00fcdischen Glauben in Verbindung stehen. Seine von ausdrucksstarken und leuchtenden Farben gepr\u00e4gten Gem\u00e4lde portr\u00e4tieren die Welt mit traumhafter, phantasievoller und fr\u00f6hlich-heiterer Einfachheit. Neben biblischen Themen zeigen Chagalls Werke immer wieder Liebespaare, Blumen, Tiere sowie Motive aus der Zirkuswelt, die ihn besonders faszinierte.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Marc-Chagall.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"310":{"id":310,"title":"Adam Pete","short":"Adam Pete ist 1966 in Tarnowskie G\u00f3ry, Polen geboren.","content":"

Wie einst Mir\u00f3 hat der K\u00fcnstler Adam Pete die Insel Mallorca, wo er seit 1998 lebt und arbeitet, zu seinem Lebensmittelpunkt auserkoren. 1966 in Tarnowskie G\u00f3ry, Polen geboren, besuchte Pete ab 1985 in Fulda die Fachschule f\u00fcr Kunst und Gestaltung und er\u00f6ffnete 1989 sein erstes Atelier. Inzwischen kann Pete auf mehr als 100 Ausstellungen im In- und Auslandzur\u00fcckblicken. Bekannt ist der Maler f\u00fcr seine gro\u00dfformatigen Gem\u00e4lde und lebensgro\u00dfen Stierskulpturen. Tiere und Frauen sind seine bevorzugten Themen, die er in fantastischer, mitunter surrealen Szenerien darstellt, die Kraft, Energie und Lebensfreude symbolisieren. <\/strong><\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Adam-Pete.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"271":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein","short":"Patrick Rubinstein wurde 1960 in Paris geboren.","content":"

\u201eEin Kunstwerk ist nur ein Erfolg, wenn es ein Gef\u00fchl ausl\u00f6st. Emotionen ber\u00fchren unser innerstes Wesen und wecken unsere Erinnerungen.\u201c
\nPatrick Rubinstein wurde 1960 in Paris geboren und wuchs in einem sehr kreativen Umfeld auf. Im Alter von f\u00fcnf Jahren erlernte er die Gouache Technik und begann als Achtj\u00e4hriger Super 8 Filme zu drehen.
\nNach seinem Schulabschluss und einem Wirtschaftsstudium war er zun\u00e4chst im elterlichen Modeunternehmen t\u00e4tig.
\nDen Grundstein f\u00fcr Rubinsteins Kunst legte sein Vater, indem er ihm zeigte wie man durch das geschickte Falten von zwei Portr\u00e4ts drei verschiedene Bilder erschaffen kann. Je nach Standort des Betrachters sieht dieser mal eine Seite, dann die andere, und in der frontalen Ansicht eine \u00dcberlagerung der beiden bzw. eine dritte Ansicht.
\nNach dem Tod des Vaters entschloss sich Rubinstein diese Kindheitserinnerungen wieder zu beleben. Nach drei Jahren des Experimentierens hatte er seine Technik perfektioniert und war in der Lage Kunstwerke in jedem noch so monumentalen Format zu erschaffen, die mit der Wahrnehmung der Betrachter spielen.
\nRubinstein bedient sich bei seiner Motivauswahl an Symbolen der amerikanischen Kultur, einflussreichen Figuren des 20. Jahrhunderts und der Pop-Art. So finden sich in seinen Werken ebenso Musik- und Film-Ikonen wie die Beatles, Marylin Monroe oder Audrey Hepburn als auch Motive von Robert Indiana oder Andy Warhol.
\nSeine Werke finden sich in privaten und \u00f6ffentlichen Sammlungen in den USA, Europa und Asien. Der K\u00fcnstler lebt und arbeitet in Paris.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Patrick-Rubinstein.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Arts-Heavyweights-145-x-145-cm-28.000\u20ac-1-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/2624-004-060-Hepburn-4831-1024x643.jpg","art":[{"id":2233,"title":"Patrick Rubinstein - Audrenetic","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/2624-004-060-Hepburn-4831-1024x643.jpg","size":{"w":"70","h":"90"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media and Black glitter, Pyramid technique"},{"id":2230,"title":"Patrick Rubinstein - Lovilove","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/2624-004-058-LOVE-4833-1024x502.jpg","size":{"w":"80","h":"80"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Pyramid technique"},{"id":1649,"title":"Patrick Rubinstein - Le Luxe C'est la vie","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Patrick-Rubinstein-Le-Luxe-Cest-la-vie-1024x499.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1647,"title":"Patrick Rubinstein - Chic and Love","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Patrick-Rubinstein-Chic-and-Love-1024x483.jpg","size":{"w":"80","h":"80"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1615,"title":"Patrick Rubinstein - Marilyn's Stripes","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Patrick-Rubinstein-Marilyns-Stripes-1024x485.jpg","size":{"w":"113","h":"113"},"price":"","year":"2019","medium":""},{"id":405,"title":"Patrick Rubinstein \u2013 Long Live Love","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Patrick-Rubinstein-Long-Live-Love-113-x-113-19.500--1024x1024.jpg","size":{"w":"113","h":"113"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":307,"title":"Patrick Rubinstein - Why you stop dreaming when you wake up","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Why-you-stop-dreaming-when-you-wake-up-120-x-120-cm-24.000\u20ac-1024x724.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":304,"title":"Patrick Rubinstein - The man who fell to Earth","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/The-man-who-fell-to-Earth-128-x-128-cm-24.000\u20ac-1024x535.jpg","size":{"w":"128","h":"128"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":301,"title":"Patrick Rubinstein - The cuteness battle","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/The-cuteness-battle-128-x-128-cm-20.000\u20ac-1024x537.jpg","size":{"w":"128","h":"128"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":298,"title":"Patrick Rubinstein - Sivle","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Sivle-128-x-128-cm-19.500\u20ac-1024x486.jpg","size":{"w":"128","h":"128"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":295,"title":"Patrick Rubinstein - Say it Loud","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Say-it-Loud-145-x-145-cm-24.000\u20ac-1024x593.jpg","size":{"w":"145","h":"145"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":292,"title":"Patrick Rubinstein - Michelle my belle","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Michelle-my-belle-145-x-108-cm-25.000\u20ac-1024x630.jpg","size":{"w":"145","h":"108"},"price":"","year":"","medium":" "},{"id":289,"title":"Patrick Rubinstein - Marilyn's disorder","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Marilyns-disorder-128-x-128-cm-25.000\u20ac-1024x519.jpg","size":{"w":"128","h":"128"},"price":"","year":"","medium":" "},{"id":286,"title":"Patrick Rubinstein - La Pomme d'Or","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/La-Pomme-dOr-128-x-128-cm-20.000\u20ac-1024x575.jpg","size":{"w":"128","h":"128"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":283,"title":"Patrick Rubinstein - Fridada","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Fridada-128-x-128-cm-25.000\u20ac-1024x577.jpg","size":{"w":"128","h":"128"},"price":"","year":"","medium":" "},{"id":280,"title":"Patrick Rubinstein - D'Art'h Vader","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/DArth-Vader-128-x-128-cm-24.000\u20ac-1024x537.jpg","size":{"w":"128","h":"128"},"price":"","year":"","medium":" "},{"id":277,"title":"Patrick Rubinstein - Brillante Creativit\u00e0","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Brillante-Creativit\u00e0-95-x-175-cm-25.000\u20ac-1024x688.jpg","size":{"w":"175","h":"95"},"price":"","year":"","medium":" "},{"id":274,"title":"Patrick Rubinstein - Audrey Smokes","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Audrey-Smokes-168-x-128-cm-19.500\u20ac-1024x724.jpg","size":{"w":"128","h":"168"},"price":"","year":"","medium":" "},{"id":268,"title":"Patrick Rubinstein - Art's Heavyweights","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Arts-Heavyweights-145-x-145-cm-28.000\u20ac-1-1024x518.jpg","size":{"w":"145","h":"145"},"price":"","year":"","medium":" "}]},"rel_events":[]},"155":{"id":155,"title":"Luigi Rocca","short":"Luigi Rocca (geb. 1952) ist einer der begnadetsten Maler unserer Zeit, dessen hyperrealistische Bilder wahre Meisterwerke sind. ","content":"

Luigi Rocca (geb. 1952) ist einer der begnadetsten Maler unserer Zeit, dessen hyperrealistische Bilder wahre Meisterwerke sind. Nach dem Besuch des Kunstgymnasiums studierte Rocca an der Akademie der Sch\u00f6nen K\u00fcnste in Turin im Fach Malerei. Die Teilnahme an verschiedenen Ausstellungen brachte ihm eine Reihe bedeutender Preise ein. W\u00e4hrend mehrerer Studienaufenthalte in den USA, vor allem in New York, fand er seinen Weg zur Pop-Art und dem Hyperrealismus. Roccas Werke sind sehr gefragt und haben rund um den Globus zahlreiche Anh\u00e4nger und Freunde.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Luigi_Rocca.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/DSC00001-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-High-Speed-in-Red-702x1024.jpg","art":[{"id":1635,"title":"Luigi Rocca - High Speed in Red","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-High-Speed-in-Red-702x1024.jpg","size":{"w":"90","h":"130"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1633,"title":"Luigi Rocca - In Love with NYC","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-In-Love-with-NYC-1024x728.jpg","size":{"w":"130","h":"90"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1631,"title":"Luigi Rocca - Merry go reflecting the bridge","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-Merry-go-reflecting-the-bridge-1024x682.jpg","size":{"w":"220","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1629,"title":"Luigi Rocca - Blue Custom","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-Blue-Custom-1024x1009.jpg","size":{"w":"90","h":"90"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1627,"title":"Luigi Rocca - Joyful containers","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-Joyful-containers-1024x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1624,"title":"Luigi Rocca - Make a royal call","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-Make-a-royal-call-702x1024.jpg","size":{"w":"90","h":"130"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1622,"title":"Luigi Rocca - Red and Orange Flashlights","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Luigi-Rocca-Red-and-Orange-Flashlights-1024x729.jpg","size":{"w":"130","h":"30"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1460,"title":"Luigi Rocca - Candies are not an option","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Candies_are_not_an_option_60x60_27_12_18_MAIL.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1458,"title":"Luigi Rocca - Blue custom","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Blue-custom_90x90_27_08_18_MAIL.jpg","size":{"w":"90","h":"90"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1349,"title":"Luigi Rocca - Slowly crossing the Grand Canal","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0019-1024x1022.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1347,"title":"Luigi Rocca - Hoppe Bolde Gumball","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0004-2-954x1024.jpg","size":{"w":"83","h":"90"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1345,"title":"Luigi Rocca - Red shining Ferrari","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0011-2-1020x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1273,"title":"Luigi Rocca - The Solomon is open","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/The_Solomon_is_open_180x120_13_08_18_MAIL.jpg","size":{"w":"180","h":"120"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1265,"title":"Luigi Rocca - Moving to 575 5th Ave","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Moving_to_575_fifth_ave_250x150_16_04_18_MAIL.jpg","size":{"w":"250","h":"150"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":1235,"title":"Luigi Rocca - Buffalo Steak","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/BuffaloSteak_60x60_20_11_18_mail.jpg","size":null,"price":"","year":"60","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":853,"title":"Luigi Rocca - Wheeled carriage tour","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Wheeled_carriage_tour_100x100_22_12_17_MAIL.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":851,"title":"Luigi Rocca - Under the Bridge","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Under_the_bridge_90x130-6855-006-066.jpg","size":{"w":"90","h":"130"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":849,"title":"Luigi Rocca - Take me to Prada","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Take_me_to_Prada_100x100-6855-006-088.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":847,"title":"Luigi Rocca - Sunset at drive time","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/SunsetAtDriveTime_90x130cm_low.jpg","size":{"w":"90","h":"130"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":845,"title":"Luigi Rocca - Reflected Skyline","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Reflected-Skyline-130-x90-6855-006-095.jpg","size":{"w":"130","h":"90"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":843,"title":"Luigi Rocca - Merry go round is fun","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Merry_go_round_is_fun_60x60_23_10_17_MAIL.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":841,"title":"Luigi Rocca - The Yellow Jack Diner","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/DSC00001-1021x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":839,"title":"Luigi Rocca - Eat, drink and admire at the Met","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/DSC_0026-2-1024x664.jpg","size":{"w":"220","h":"150"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":837,"title":"Luigi Rocca - Apollo Hotels","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Apollo_w_hotels_90x130-6855-006-094.jpg","size":{"w":"90","h":"130"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":651,"title":"Luigi Rocca - Eat, drink, and admire at the MET","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Eat-drink-and-admire-at-the-Met-150-x-220-1024x696.jpg","size":{"w":"220","h":"150"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":402,"title":"Luigi Rocca \u2013 White Jacket @ Diner","content":"","artist":{"id":155,"title":"Luigi Rocca"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Luigi-Rocca-White-Jacket-@-Diner-60-x-60-19.500--1024x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"}]},"rel_events":[]},"148":{"id":148,"title":"Christiaan Lieverse","short":"Christiaan Lieverse wird international vertreten und ist mit seinen Arbeiten weltweit auf wichtigen Kunstmessen zu sehen.","content":"

Der niederl\u00e4ndische K\u00fcnstler Christiaan Lieverse, geboren 1971, steht f\u00fcr exklusive figurative und zumeist monochrome Editionen.
\nChristiaan Lieverses gro\u00dfformatige Portraits zeigen Bildnisse von Frauen ohne klaren Hintergrund. Isoliert aus ihrem Kontext schauen sie auf etwas au\u00dferhalb der Leinwand. Ihre Emotion ist offensichtlich und trifft den Betrachter unmittelbar. Der durch das raue Tr\u00e4germaterial und den Farbauftrag reliefartig gepr\u00e4gte Untergrund steht im Kontrast zur Sch\u00f6nheit und Klarheit der Frauengesichter und verst\u00e4rkt ihre Sinnlichkeit und Emotionalit\u00e4t.
\nChristiaan Lieverse wird international vertreten und ist mit seinen Arbeiten weltweit auf wichtigen Kunstmessen zu sehen.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Lieverse.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/9887-012-093-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Christiaan-Lieverse-Phiala-Glossy-120-x-140-12.000--1024x875.jpg","art":[{"id":386,"title":"Christiaan Lieverse \u2013 Phiala Glossy","content":"","artist":{"id":148,"title":"Christiaan Lieverse"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Christiaan-Lieverse-Phiala-Glossy-120-x-140-12.000--1024x875.jpg","size":{"w":"140","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"146":{"id":146,"title":"Bram Reijnders","short":"niederl\u00e4ndischer K\u00fcnstler, geboren 1974","content":"

Bram Reijnders wurde 1974 in Eindhoven geboren und lebt in den Niederlanden und Rio de Janeiro.<\/p>\n

Ein bisschen Pop, ein bisschen Street Art, ein bisschen Action Painting, Reijnders l\u00e4sst sich nicht gern auf einen Stil festlegen. Damit passen sich seine ungew\u00f6hnlichen Collagekunstwerke aus Plakaten und Postern mit Comicmotiven, Farbe und Kunstharz sehr gut in die zeitgen\u00f6ssische Kunst ein, die ein Cross-over aus Bekanntem und Neuem liefert.<\/p>\n

Die ungew\u00f6hnlichen Pop-Collagen von Bram Reijnders verbinden Schichten von mit Epoxy-Kunstharz \u00fcberzogenen, aus der ganzen Welt stammenden Posterabrissen mit gesprayter und gemalter Farbe. Dabei geben die unregelm\u00e4\u00dfigen Formen der zu Collagen zusammengef\u00fcgten Poster interessante Umrisslinien vor, die seine Arbeiten zu spannenden und unangepassten Wandobjekten machen. Als K\u00fcnstler probierte Reijnders viel aus, er experimentierte mit verschiedensten neuen und traditionellen Stilen und Techniken, wie beispielsweise mit indischen Siebdrucken und malte z.B. \u00fcber mehrere Monate im Dschungel von Brasilien.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Bram-Reijnders.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/8029-012-346-Romy-Schneider-103-x-198-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/75-397x1024.jpg","art":[{"id":2187,"title":"Bram Reijnders - Mercury","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/75-397x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2185,"title":"Bram Reijnders - Lagerfeld","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/72-466x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2183,"title":"Bram Reijnders - Pink Rabbit","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/32-1024x983.jpg","size":{"w":"70","h":"70"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2181,"title":"Bram Reijnders - Who wants to play forever","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/42-775x1024.jpg","size":{"w":"110","h":"150"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2179,"title":"Bram Reijnders - Sylt Chanel","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/26-481x1024.jpg","size":{"w":"40","h":"90"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2129,"title":"Bram Reijnders - Be super","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/20-1011x1024.jpg","size":{"w":"70","h":"70"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media"},{"id":1788,"title":"Bram Reijnders - Coco Fashion Soup","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Coco-Fashion-Soup-1024x983.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1720,"title":"Bram Reijnders - Mickey New York","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Mickey-New-York-1024x724.jpg","size":{"w":"170","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1718,"title":"Bram Reijnders - Brand Awareness 2","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Brand-Awareness-2-1024x601.jpg","size":{"w":"150","h":"80"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1716,"title":"Bram Reijnders - Sophia Forever","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Sophia-Forever-564x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1714,"title":"Bram Reijnders - Brigitte no more blah blah","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Brigitte-no-more-blah-blah-556x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1712,"title":"Bram Reijnders - Flirt me to the Moon","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Flirt-me-to-the-Moon-949x1024.jpg","size":{"w":"130","h":"130"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1710,"title":"Bram Reijnders - Brand Awareness","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Brand-Awareness-1011x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1708,"title":"Bram Reijnders - Senna Hero","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Senna-Hero-613x1024.jpg","size":{"w":"80","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1706,"title":"Bram Reijnders - Audrey Princess","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Audrey-Princess-544x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1704,"title":"Bram Reijnders - Satellite of Love","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Satellite-of-Love-514x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1702,"title":"Bram Reijnders - Chanel made Coco","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Bram-Reijnders-Chanel-made-Coco-1024x567.jpg","size":{"w":"150","h":"80"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1245,"title":"Bram Reijnders - Shut up and kiss me","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0004-1-1024x518.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1249,"title":"Bram Reijnders - The Breakthrough of Everything","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0006-1024x1000.jpg","size":{"w":"130","h":"130"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":1247,"title":"Bram Reijnders - Shut up and kiss me","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0004-1-1024x518.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":933,"title":"Bram Reijnders - Fab Four","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/8029-012-338-1024x729.jpg","size":{"w":"150","h":"106"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":931,"title":"Bram Reijnders - A Life with Romy","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/8029-012-354-1024x518.jpg","size":{"w":"200","h":"100"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":929,"title":"Bram Reijnders - Dome","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/8029-012-357-780x1024.jpg","size":{"w":"105","h":"141"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":927,"title":"Bram Reijnders - Marilyn","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/8029-012-364-522x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":925,"title":"Bram Reijnders - Smiling Kahlo","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/8029-012-369-509x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":923,"title":"Bram Reijnders - Delicious Life","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/8029-012-375-517x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":636,"title":"Bram Reijnders - Romy Schneider","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/8029-012-346-Romy-Schneider-103-x-198-1024x517.jpg","size":{"w":"198","h":"103"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":383,"title":"Bram Reijnders \u2013 Lennon","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Bram-Reijnders-Lennon-200-x-103-11.000--579x1024.jpg","size":{"w":"103","h":"200"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"144":{"id":144,"title":"G\u00fcnther Uecker","short":"Ber\u00fchmtheit erlangte er durch seine reliefartigen Nagelbilder, die zu seinem Markenzeichen wurden. ","content":"

G\u00fcnther Uecker, geboren 1930 in Wendorf\/ Mecklenburg, z\u00e4hlt zu den herausragenden deutschen K\u00fcnstlern, dessen Werke weltweit gefragt sind.<\/p>\n

Ber\u00fchmtheit erlangte er durch seine reliefartigen Nagelbilder, die zu seinem Markenzeichen wurden. Mit der Gruppe ZERO verhalfen er und seine K\u00fcnstlerkollegen Heinz Mack und Otto Piene in den 1960er-Jahren der deutschen Nachkriegskunst zu internationaler Anerkennung.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/G\u00fcnther-Uecker.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"142":{"id":142,"title":"Wolfgang Loesche","short":"Wolfgang Loesche z\u00e4hlt seit vielen Jahren zu den f\u00fchrenden Pop-Art K\u00fcnstlern Deutschlands. ","content":"

Von sich selbst sagt Wolfgang Loesche (geb. 1947), dass er malt, seit er denken kann. Bereits mit zw\u00f6lf Jahren hatte er ein eigenes Atelier. Von 1970 bis 1974 absolvierte Loesche ein Studium der Malerei und Illustration in Bielefeld und ist seit 1980 als freischaffender K\u00fcnstler t\u00e4tig. Bei mehreren Atelieraufenthalten zwischen 1996 und 2002 in New York (Brooklyn) suchte Loesche bewusst die N\u00e4he zur amerikanischen Pop-Art, die sein Schaffen nachhaltig beeinflusst hat. 2003 schloss sich ein Atelieraufenthalt auf Mauritius an.
\n<\/span>Wolfgang Loesche z\u00e4hlt seit vielen Jahren zu den f\u00fchrenden Pop-Art K\u00fcnstlern Deutschlands. Seine Werke befinden sich in verschiedenen privaten und \u00f6ffentlichen Sammlungen und wurden in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Wolfgang-Loesche.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"140":{"id":140,"title":"Johannes Cordes","short":"Der Durchbruch gelang Cordes 2004 mit der Teilnahme an der Ausstellung \u201e100 Jahre Salvador Dal\u00ed\u201c im Schloss Bruchsal, bei der er zwei Portr\u00e4ts des gro\u00dfen Surrealisten aus jeweils rund 4.500 Gummib\u00e4ren pr\u00e4sentierte.\u00a0","content":"

Johannes Cordes\u2019 (geb. 1955) k\u00fcnstlerische Welt sind bunte Gummib\u00e4rchen.<\/p>\n

Aus den fruchtigen S\u00fc\u00dfigkeiten gestaltet der aus Norddeutschland stammende K\u00fcnstler und gelernte Typograph einzigartige Collagen. Die Idee hierzu entstand in seinem damaligen Atelier in N\u00fcrnberg. Der Durchbruch gelang Cordes 2004 mit der Teilnahme an der Ausstellung \u201e100 Jahre Salvador Dal\u00ed\u201c im Schloss Bruchsal, bei der er zwei Portr\u00e4ts des gro\u00dfen Surrealisten aus jeweils rund 4.500 Gummib\u00e4ren pr\u00e4sentierte.<\/p>\n

Vorlagen seiner Kunstwerke sind bevorzugt Motive ber\u00fchmter Pop-Art-K\u00fcnstler wie Keith Haring, Roy Lichtenstein oder Andy Warhols \u201eMarilyn\u201c. Neben den Collagen umfasst das Werk von Johannes Cordes auch kleine Objektk\u00e4sten, die den Betrachter mit feinsinnigem Humor zum Schmunzeln bringen.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Johannes-Cordes.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"138":{"id":138,"title":"Coretto","short":"Zun\u00e4chst durch Vorbilder des europ\u00e4ischen Impressionismus gepr\u00e4gt, gilt Coretto heute als profilierter Vertreter des zeitgen\u00f6ssischen Hyperrealismus. ","content":"

Schon in jungen Jahren entwickelte der Sohn einer iranischen K\u00fcnstlerfamilie eine Leidenschaft f\u00fcr das Malen, die ihn nach der Schulzeit auf eine Kunstschule in Teheran f\u00fchrte. Zun\u00e4chst durch Vorbilder des europ\u00e4ischen Impressionismus gepr\u00e4gt, gilt Coretto heute als profilierter Vertreter des zeitgen\u00f6ssischen Hyperrealismus. Im Mittelpunkt seiner Werke steht s\u00fc\u00dfes Naschwerk, das der K\u00fcnstler mit fotografischer Genauigkeit auf der Leinwand zu einem Augenschmaus werden l\u00e4sst. Der Betrachter schaut auf die knallbunten S\u00fc\u00dfigkeiten und prall gef\u00fcllten Bonbont\u00fcten wie durch ein Vergr\u00f6\u00dferungsglas. So werden nicht nur \u201es\u00fc\u00dfe Phantasien\u201c geweckt, sondern auch der Blick f\u00fcr die \u00c4sthetik des Alltags gesch\u00e4rft. Der K\u00fcnstler lebt seit 1987 in Deutschland.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Coretto.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"","art":[{"id":1002,"title":"Coretto - Meet Banksy","content":"

\"\"<\/p>\n","artist":{"id":138,"title":"Coretto"},"featured_image":"","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":"Acryl auf Leinwand"}]},"rel_events":[]},"136":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa","short":"Lobanowa widmet ihre Kunst der Portraitmalerei den Motiven der Pop-Art. ","content":"

Elena Lobanowa stammt aus einer russischen K\u00fcnstlerfamilie. Sie absolvierte ein Studium an der Kunstschule f\u00fcr Malerei in Dnepropetrowsk. Bereits in der damaligen Sowjetunion wurden ihre Werke in zahlreichen Ausstellungen pr\u00e4sentiert. Elena Lobanowa verwendet in Ihrer Kunst unterschiedliche Materialien und Techniken, um ein H\u00f6chstma\u00df an Ausdrucksst\u00e4rke zu erzielen. Mit ihren atemberaubenden, meist \u00fcberformatigen Portraits von Ikonen und Kultfiguren beschreitet sie neue Wege. Lobanowa widmet ihre Kunst der Portraitmalerei den Motiven der Pop-Art und macht damit die faszinierenden Pers\u00f6nlichkeiten ihrer Modelle transparent. Ausstellungen in London und New York \u2013 unter anderem auf der Art Expo \u2013 unterstreichen den anhaltenden Erfolg der K\u00fcnstlerin.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Elena-Lobanowa.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/BB-150-x-150-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Elena-Lobanowa-Schwarze-See-1004x1024.jpg","art":[{"id":1770,"title":"Elena Lobanowa - Schwarze See","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Elena-Lobanowa-Schwarze-See-1004x1024.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Leinwand"},{"id":1768,"title":"Elena Lobanowa - Callas","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Elena-Lobanowa-Callas-1010x1024.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Leinwand"},{"id":1766,"title":"Elena Lobanowa - Marilyn","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Elena-Lobanowa-Marilyn-1024x1010.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Leinwand"},{"id":1764,"title":"Elena Lobanowa - Bikira","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Elena-Lobanowa-Bikira-673x1024.jpg","size":{"w":"80","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Holz"},{"id":1762,"title":"Elena Lobanowa - Romy","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Elena-Lobanowa-Romy-1017x1024.jpg","size":{"w":"160","h":"160"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Holz"},{"id":1259,"title":"Elena Lobanowa - Fozzie Star","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_8739-850x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"180"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":978,"title":"Elena Lobanowa - Steve","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/Steve-150-x-150-1024x1019.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":974,"title":"Elena Lobanowa - Romy","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/Romy-180-x-180-1018x1024.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":962,"title":"Elena Lobanowa - Marilyn","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/marilyn-150-x-150-1024x1022.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":959,"title":"Elena Lobanowa - Frida Blau","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/Frida-Blau-180-x-180-1024x1024.jpg","size":{"w":"180","h":"180"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":956,"title":"Elena Lobanowa - David","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/David-150-x-150-1012x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":953,"title":"Elena Lobanowa - Callas","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/Callas-200-x-200-1003x1024.jpg","size":{"w":"200","h":"200"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":950,"title":"Elena Lobanowa - BB","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/BB-150-x-150-1024x987.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":947,"title":"Elena Lobanowa - Audrey","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/09\/Audrey-150-x-180-1024x1021.jpg","size":{"w":"180","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":646,"title":"Elena Lobanowa - Audrey Pink Lady","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Audrey-Pink-Lady-150-x-150-1024x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":393,"title":"Elena Lobanowa \u2013 Frida","content":"","artist":{"id":136,"title":"Elena Lobanowa"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Elena-Lobanowa-Frida-150-x-150-15.000--1024x1014.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"134":{"id":134,"title":"Nissan Engel","short":"Seine Werke haben Weltruhm erlangt und befinden sich im Besitz namhafter Galerien, privater Sammlungen und zahlreicher Museen in Europa, USA und Asien.","content":"

Nissan Engel z\u00e4hlt zu den bedeutendsten internationalen K\u00fcnstlern unserer Zeit. Seine Werke haben Weltruhm erlangt und befinden sich im Besitz namhafter Galerien, privater Sammlungen und zahlreicher Museen in Europa, USA und Asien. 1931 in Haifa, Israel, geboren, verbrachte Engel mehrere Jahre in New York, bevor er sich 1956 in Paris niederlie\u00df. Picasso, Klee, Kandinsky und andere Expressionisten pr\u00e4gten den K\u00fcnstler gleicherma\u00dfen wie Oppenheim und Beuys. Nissan Engel sieht sich selbst als “abstrakter Lyriker”, der seine Bilder sorgf\u00e4ltig komponiert. In seinen Collagen verbindet sich Engels meisterlicher Malstil mit visuellen und audiellen Aspekten der Musik.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Nissan_Engel.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"132":{"id":132,"title":"Charles Fazzino","short":"Charles Fazzino, geboren 1955 in New York, geh\u00f6rt zu den bekanntesten K\u00fcnstlern der Welt. Der Sohn einer finnischen Bildhauerin und eines internationalen Designers trat bereits in jungen Jahren mit ersten Ausstellungen in Erscheinung.\u00a0","content":"

Charles Fazzino, geboren 1955 in New York, geh\u00f6rt zu den bekanntesten K\u00fcnstlern der Welt. Der Sohn einer finnischen Bildhauerin und eines internationalen Designers trat bereits in jungen Jahren mit ersten Ausstellungen in Erscheinung.<\/p>\n

Heute ist er der bedeutendste Vertreter zeitgen\u00f6ssischer Pop Art. Fazzino pr\u00e4gte den Stil der 3D-Technik. Zu seinen prominenten Sammlern z\u00e4hlen Bill und Hillary Clinton, Steffi Graf, Michael Jackson, Whoopi Goldberg, Carlos Santana und Sportikone Michael Jordan.<\/p>\n

W\u00e4hrend seiner mehr als 30 Jahre andauernden Karriere zeigte er seine Arbeiten in Hunderten von Ausstellungen rund um den Globus. Heute ist Charles Fazzino in Galerien in mehr als 20 verschiedenen L\u00e4ndern vertreten. In Deutschland arbeitet Fazzino seit Jahren exklusiv mit der Galerie Mensing zusammen.<\/p>\n

Im Fokus seines Schaffens stehen h\u00e4ufig Arbeiten mit New York-Bezug. Ebenso besch\u00e4ftigt sich Fazzino mit sportlichen Themen. Er ist leidenschaftlicher Sportfan und seit Jahren der offizielle K\u00fcnstler f\u00fcr den amerikanischen Superbowl.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Charles_Fazzino.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_2754-1012x1024.jpg","art":[{"id":1351,"title":"Charles Fazzino - Liberty and Justice for all","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/IMG_2754-1012x1024.jpg","size":{"w":"86","h":"86"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1279,"title":"Charles Fazzino - The Heart of Germany","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/heart-of-germany-HR-1024x990.jpg","size":{"w":"65","h":"65"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":1281,"title":"Charles Fazzino - Mainhattan","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Mainhatten-HR-905x1024.jpg","size":{"w":"59","h":"65"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":1283,"title":"Charles Fazzino - That Summer on Sylt","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Summer-on-Sylt-510x1024.jpg","size":{"w":"48","h":"69"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":1287,"title":"Charles Fazzino - The Essence of Switzerland","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/The-Essence-of-Switzerland-1024x877.jpg","size":{"w":"63","h":"62"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":1285,"title":"Charles Fazzino - Sunset over Hamburg","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Sunset-over-Hamburg-HR-1024x462.jpg","size":{"w":"75","h":"51"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":1239,"title":"Charles Fazzino - BVB Dortmund","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/dortmund-BVB-HR-1024x830.jpg","size":{"w":"60.5","h":"54"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":1214,"title":"Charles Fazzino - Butterflies and Browsing on 5th Ave.","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/5th-Ave-NYC-HR-1024x260.jpg","size":{"w":"132","h":"54"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":1201,"title":"Charles Fazzino - Butterflies and Browsing on 5th Ave. B\/W","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/5th-Ave-BnW-NYC-HR-1024x256.jpg","size":{"w":"132","h":"54"},"price":"","year":"","medium":"Edition"},{"id":711,"title":"Charles Fazzino - The Apple Shines Bright","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/TheAppleShinesBrightNYC.ColorHR-685-x-431-651x1024.jpg","size":{"w":"43.1","h":"68.5"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":709,"title":"Charles Fazzino - The Essence of Switzerland","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/The-Essence-of-Switzerland-355-x-355-1024x877.jpg","size":{"w":"35.5","h":"35.5"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":707,"title":"Charles Fazzino - The Heart of Germany","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Fazzino-Heart-of-Germany-ALU-381-x-381.jpg","size":{"w":"38.1","h":"38"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":705,"title":"Charles Fazzino - Constructing the Gridlock","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Constructing-the-Gridlock-26-x-24-cm-956x1024.jpg","size":{"w":"24","h":"26"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":634,"title":"Charles Fazzino - Butterflies and Browsing on 5th Avenue","content":"","artist":{"id":132,"title":"Charles Fazzino"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/5th-avenew-254-x-1065-1024x248.jpg","size":{"w":"106.5","h":"25.4"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"130":{"id":130,"title":"Mir\u00f3","short":"Bekannt ist der Maler f\u00fcr seine gro\u00dfformatigen Gem\u00e4lde und lebensgro\u00dfen Stierskulpturen. Tiere und Frauen sind seine bevorzugten Themen, die er in fantastischer, mitunter surrealen Szenerien darstellt, die Kraft, Energie und Lebensfreude symbolisieren.","content":"

Wie einst Mir\u00f3 hat der K\u00fcnstler Adam Pete die Insel Mallorca, wo er seit 1998 lebt und arbeitet, zu seinem Lebensmittelpunkt auserkoren. 1966 in Tarnowskie G\u00f3ry, Polen geboren, besuchte Pete ab 1985 in Fulda die Fachschule f\u00fcr Kunst und Gestaltung und er\u00f6ffnete 1989 sein erstes Atelier. Inzwischen kann Pete auf mehr als 100 Ausstellungen im In- und Auslandzur\u00fcckblicken. Bekannt ist der Maler f\u00fcr seine gro\u00dfformatigen Gem\u00e4lde und lebensgro\u00dfen Stierskulpturen. Tiere und Frauen sind seine bevorzugten Themen, die er in fantastischer, mitunter surrealen Szenerien darstellt, die Kraft, Energie und Lebensfreude symbolisieren.<\/p>\n","featured_image":"","hero_art":null,"rel_artlist":null,"rel_events":[]},"128":{"id":128,"title":"Tom Wesselmann","short":"Der Maler, Graphiker und Objektk\u00fcnstler Tom Wesselmann z\u00e4hlt zu den wichtigsten K\u00fcnstlern der amerikanischen Pop-Art. ","content":"

Der Maler, Graphiker und Objektk\u00fcnstler Tom Wesselmann z\u00e4hlt zu den wichtigsten K\u00fcnstlern der amerikanischen Pop-Art. Seine Werke sind ebenso wie die Bilder von Andy Warhol und Roy Lichtenstein zu Ikonen dieser Kunstrichtung geworden. Wesselmann wurde 1931 in Cincinnati, Ohio, geboren. In der zweiten H\u00e4lfte der 1950er Jahre studierte er an der Kunstakademie in Cincinnati und an der Cooper Union School of Art and Architecture in New York. Seine Kunstwerke, die dem Abstrakten Expressionismus zuzuordnen waren, stellte er erstmalig in einer Einzelausstellung in New York im Jahr 1961 aus.<\/p>\n

In den 1960er und 70er Jahren nahm der us-amerikanische K\u00fcnstler an vielen Ausstellungen zur Pop-Art in den Vereinigten Staaten teil. Weiterhin war er auf mehreren internationalen Ausstellungen wie der documenta in Kassel vertreten. Seit seinem Tod wurden Wesselmann mehrere Retrospektiven in internationalen Kunstmuseen (Museo d\u00b4Arte Contemporanea Rom 2005, The Montreal Museum of Fine Arts 2012) gewidmet.<\/p>\n

Seine k\u00fcnstlerische Darstellungsweise beschrieb Wesselmann selbst damit, dass er in erster Linie einen \u00e4sthetischen Blick auf die Dinge des Alltags werfen und er nicht auf eine kritisch-ironische Weise die moderne Konsum- und Warenwelt betrachten beabsichtigt wie viele andere K\u00fcnstler der Pop-Art.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Tom-Wesselmann.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"126":{"id":126,"title":"Tolla","short":"","content":"

Die ebenso au\u00dfergew\u00f6hnlichen wie zeitlos sch\u00f6nen Skulpturen der israelischen K\u00fcnstlerin Tolla wurden vielfach ausgezeichnet und finden sich in bedeutenden Museen und Kunstsammlungen weltweit.<\/p>\n

Tolla wurde 1958 in Deutschland geboren. Bis 1971 besuchte sie die private Merz-Schule in Stuttgart, wo sie Kurse in Keramik und Skulptur belegte. Von 1977 bis 1981 studierte sie am Avni Institute of Arts in Tel Aviv. Anschlie\u00dfend absolvierte sie ein Psychologie- und Soziologiestudium, an das sich in den darauf folgenden Jahren weitere Kunststudien anschlossen.<\/p>\n

Tollas Skulpturen wohnt ein besonderer Zauber inne, der unsere Seele ber\u00fchrt und uns dabei die Einzigartigkeit der Menschheit als Teil des unendlichen Universums sp\u00fcren l\u00e4sst.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Tolla.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"124":{"id":124,"title":"Iliya Zhelev","short":"Der 1961 in Plovdiv, Bulgarien, geborene Iliya Zhelev z\u00e4hlt zur ersten Garde zeitgen\u00f6ssischer K\u00fcnstler in Europa. ","content":"

Der 1961 in Plovdiv, Bulgarien, geborene Iliya Zhelev z\u00e4hlt zur ersten Garde zeitgen\u00f6ssischer K\u00fcnstler in Europa. Nach dem Abschluss des Kunstgymnasiums studierte Zhelev bis 1987 Malerei an der Universit\u00e4t Veliko Tarnovo. Seit 1994 ist er als freischaffender K\u00fcnstler t\u00e4tig. Inspiriert wurde Zhelev von Meistern wie Klee, Kandinsky und Poliakoff. Was die Farbintensit\u00e4t angeht, erweist er sich als Bewunderer Marc Chagalls. Wie dieser ist auch Zhelev ein liebenswerter Erz\u00e4hler in der Welt der Phantasie und Tr\u00e4ume. Seine Werke werden in zahlreichen Galerien und Sammlungen gezeigt.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Iliya-zhelev.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Iliya-Zhelev-Incognito-1024x1021.jpg","art":[{"id":1774,"title":"Iliya Zhelev - Incognito","content":"","artist":{"id":124,"title":"Iliya Zhelev"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Iliya-Zhelev-Incognito-1024x1021.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1772,"title":"Iliya Zhelev - Marilyn in Sweater grey","content":"","artist":{"id":124,"title":"Iliya Zhelev"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Iliya-Zhelev-Marilyn-in-Sweater-grey-1024x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"}]},"rel_events":[]},"122":{"id":122,"title":"Salvador Dal\u00ed","short":"Salvador Dal\u00ed (1904\u20131989), der gro\u00dfe Meister des Surrealismus, stellt in seinen von kr\u00e4ftigen Farben und plastischen Figuren beherrschten Bildern die Welt des Irrationalen, Unterbewussten und der Tr\u00e4ume dar. ","content":"

Salvador Dal\u00ed \u2013 Grenzg\u00e4nger im Genialen<\/p>\n

Salvador Dal\u00ed (1904\u20131989), der gro\u00dfe Meister des Surrealismus, stellt in seinen von kr\u00e4ftigen Farben und plastischen Figuren beherrschten Bildern die Welt des Irrationalen, Unterbewussten und der Tr\u00e4ume dar. Sein vielf\u00e4ltiges Werk ist gepr\u00e4gt von Kontrasten und richtete sich gegen jegliche Konventionen seiner Zeit. In der \u00d6ffentlichkeit galt der K\u00fcnstler daher zu Lebzeiten als paranoider Exzentriker. Zwischen 1940 und 1949 hielt sich Dal\u00ed in den USA auf. Dort brach er schlie\u00dflich mit dem Surrealismus und wandte sich wieder mehr der klassischen Malkunst sowie religi\u00f6sen Themen zu. Besonders umfangreich ist sein grafisches Werk, das in verschiedenen Techniken geschaffen wurde: Radierungen, Stahlstiche, Holzschnitte, Lithographien und Mischtechniken.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Salvador-Dal\u00ed.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"120":{"id":120,"title":"Hamilton Aguiar","short":"In seiner Wahlheimat USA sind die Werke des geb\u00fcrtigen Brasilianers \u00fcberaus gefragt und haben dem Maler in der Kunstwelt zu breiter Anerkennung verholfen.","content":"

Hamilton Aguiar feierte 2008 bei Mensing seine erfolgreiche Deutschlandpremiere. In seiner Wahlheimat USA sind die Werke des geb\u00fcrtigen Brasilianers \u00fcberaus gefragt und haben dem Maler in der Kunstwelt zu breiter Anerkennung verholfen. Schon als Teenager begeisterte sich Aguiar \u2013 inspiriert von seiner Mutter, einer K\u00fcnstlerin \u2013 f\u00fcr das Zeichnen. 1987 ging er nach Amerika, um hier seine k\u00fcnstlerische Laufbahn zu starten. Zun\u00e4chst experimentierte er mit unterschiedlichen Maltechniken, bis er zu seinem individuellen Stil fand. Mit seinen Bildern m\u00f6chte Aguiar, wie er selbst sagt, die wahre \u00c4sthetik der Natur sichtbar machen und den Blick f\u00fcr die Sch\u00f6nheit der Dinge \u00f6ffnen.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Hamilton-Aguiar.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"118":{"id":118,"title":"Joan Mir\u00f3","short":"Der in Barcelona geborene Joan Mir\u00f3 (1893\u20131983) geh\u00f6rt zu den popul\u00e4rsten K\u00fcnstlern des 20. Jahrhunderts. ","content":"

Der in Barcelona geborene Joan Mir\u00f3 (1893\u20131983) geh\u00f6rt zu den popul\u00e4rsten K\u00fcnstlern des 20. Jahrhunderts. Seine emblemhaften, farbkr\u00e4ftigen Bilder bewegen sich zwischen surrealer und abstrakter Kunst. Auf den ersten Blick wirken sie naiv und fast kindlich. Unter dem Einfluss des Surrealismus wechseln Elemente des Grotesken mit Szenen heiteren Humors. Hierbei entwickelte der K\u00fcnstler seine aus Linien, Farben, Zeichen und Symbolen bestehende eigenst\u00e4ndige Bildsprache. Besonders als Grafiker war Mir\u00f3 sehr produktiv. Er schuf vor allem Radierungen und Lithografien. Mit hohen Auflagen versuchte er ein breites Publikum anzusprechen.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Joan-Mir\u00f3.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"116":{"id":116,"title":"David Kracov","short":"David Kracov geh\u00f6rt zu jenen Pop-Art-K\u00fcnstlern, deren Kunst die Herzen der Menschen erreicht.","content":"

David Kracov geh\u00f6rt zu jenen Pop-Art-K\u00fcnstlern, deren Kunst die Herzen der Menschen erreicht. Seine Metallskulpturen in leuchtenden Farben sind voller Dynamik, die ihnen f\u00f6rmlich Leben einhaucht. Es wimmelt von Schmetterlingen, Blumen, Fischen und selbst Gitarren, die zu symboltr\u00e4chtigen Objekten arrangiert werden. Jedes noch so kleine Detail ist akribisch von Hand bemalt. Bereits mit 12 Jahren gewann Kracov seinen ersten Kunstwettbewerb und war weltweit der j\u00fcngste K\u00fcnstler, der im \u201eBoston Museum of Fine Arts\u201c ausgestellt wurde.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/David-Kracov.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"rel_events":[]},"114":{"id":114,"title":"Ed Heck","short":"Der New Yorker Ed Heck ist ein gefragter Pop-Art-K\u00fcnstler, dessen Werke in den USA wie Europa gro\u00dfe Beachtung finden","content":"

Der New Yorker Ed Heck ist ein gefragter Pop-Art-K\u00fcnstler, dessen Werke in den USA wie Europa gro\u00dfe Beachtung finden. Geboren 1963 in Brooklyn, wo er heute noch lebt, begeisterte sich Ed Heck schon als Junge f\u00fcr das Zeichnen. H\u00e4ufig nahm er B\u00fccher als Vorlage, um die Bilder darin abzumalen. Seinem Vater schaute er immer wieder beim Malen \u00fcber die Schulter oder beide malten gemeinsam. Nach dem Abschluss der Kunstschule war Ed Heck zun\u00e4chst als Illustrator von Kinderb\u00fcchern und Wissenschaftsjournalen t\u00e4tig. Strichzeichnungen, die er abends zum Entspannen anfertigte, entwickelten sich schon bald zur Leidenschaft. Hecks erste Ausstellung seiner witzig-bunten Comic-Zeichnungen 1999 in New York war gleich ein voller Erfolg und bahnte ihm den Weg als anerkannte Pop-Art-Gr\u00f6\u00dfe.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/ED_Heck.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-023-1011x1024.jpg","art":[{"id":2117,"title":"Ed Heck - Single","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-023-1011x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2115,"title":"Ed Heck - Milk&Cookies","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-022-1024x517.jpg","size":{"w":"180","h":"90"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2113,"title":"Ed Heck - Chicken Soup","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-021-1012x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2111,"title":"Ed Heck - Rat Race","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-020-1024x1019.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2103,"title":"Ed Heck - Canine Crusaders","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-019-1015x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2101,"title":"Ed Heck - House Call","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-018-1024x1011.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2099,"title":"Ed Heck - Fur Balls","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-017-807x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2097,"title":"Ed Heck - At the Movies","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-015-1024x503.jpg","size":{"w":"180","h":"90"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2088,"title":"Ed Heck - Know what I like","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-013-1024x1022.jpg","size":{"w":"100","h":"100"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leiwand"},{"id":2086,"title":"Ed Heck - Bathtime","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-012-1024x1019.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leiwand"},{"id":2084,"title":"Ed Heck - On the Rocks","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-011-1024x985.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2082,"title":"Ed Heck - Uniduck","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-009-932x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2080,"title":"Ed Heck - Cat Fish","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-008-1024x1021.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2078,"title":"Ed Heck - Dogs of Summer","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-006-1021x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2076,"title":"Ed Heck - NY Taxi","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-004-800x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2074,"title":"Ed Heck - Designer Duck","content":"","artist":{"id":114,"title":"Ed Heck"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/6575-012-002-756x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"120"},"price":"","year":"2019","medium":"Acryl auf Leinwand"}]},"rel_events":[]},"111":{"id":111,"title":"Craig Alan","short":"Street-Art-K\u00fcnstler und Stra\u00dfenportr\u00e4tmaler","content":"

Craig Alan wurde 1971 in San Bernardino\/Kalifornien geboren. Er arbeitete als Street-Art-K\u00fcnstler und Stra\u00dfenportr\u00e4tmaler. Durch das Studium von Kunst und Theaterdesign in Alabama entwickelte Alan schlie\u00dflich eine au\u00dfergew\u00f6hnliche Mixed-Media-Technik und wurde als K\u00fcnstler international bekannt. Einen wichtigen Einfluss auf das Werk des Malers hat das Theater mit seinen Choreographien und B\u00fchnenbildern. In Craig Alans Arbeiten verbindet sich technische Raffinesse mit einer hohen k\u00fcnstlerischen Imaginationskraft. Der K\u00fcnstler ist mit seinen Pop-Art-Bildern in zahlreichen Ausstellungen weltweit vertreten.<\/p>\n

Mittels eigener Fotografien von Menschen in unterschiedlichen Haltungen, die von oben aufgenommen werden, entstehen in Craig Alans Bildern verbl\u00fcffende Choreographien, die das Leben auf der Stra\u00dfe oder auf der B\u00fchne, zuf\u00e4llig oder im Rampenlicht, im Kleinen und im Gro\u00dfen verdeutlichen. \u201ePopulus\u201c hei\u00dft die Pop-Art-Serie, in denen der K\u00fcnstler Menschen pixelhaft und wie herangezoomt als Individuen in der Masse und zugleich in der Ferne als Konterfeis von unsterblichen Ikonen des Showbusiness abbildet. Mithilfe von vielen Schablonen nach einzelnen Fotographien werden die Figuren, die seine Bilder in gro\u00dfer Vielfalt und kontrastreich vor farbigem Hintergrund bev\u00f6lkern, mit einer Spraydose aufgespr\u00fcht und dann teilweise weiter mit dem Pinsel in Mischtechnik \u00fcberarbeitet.<\/p>\n

Craig Alan zeigt allgemeine urbane Situationen, die das Menschsein in seiner Vereinzelung und Gesamtheit sowie in seiner Individualit\u00e4t und Anonymit\u00e4t zeigen. Man blickt von Weitem auf die Ikonen wie Marilyn Monroe, John F. Kennedy oder Elvis Presley. Aus der N\u00e4he gesehen ist es m\u00f6glich, sich selbst in einer kleiner Figur wiederzufinden. Die Botschaft dieser Bilder lautet: \u201eEvery individual is a part of something bigger\u201c (\u201eJeder Mensch ist Teil eines gr\u00f6\u00dferen Ganzen\u201d). Durch das Thema des \u00f6ffentlich Seins, des “auf der B\u00fchne des Lebens Stehens”, im Alltag als unbekannter Passant oder als Prominenter im Rampenlicht, schreibt Craig Alan sich mit seinen einzigartigen Menschenportr\u00e4ts in die Bildwelt der Pop Art ein.<\/p>\n

Die Benennung der umfangreichsten Werkserie mit \u201ePopulus\u201c (lat. Volk) kann zugleich als Leitmotiv f\u00fcr das Schaffen des K\u00fcnstlers gelten, der die Gesellschaft gleichzeitig aus einer Mikroperspektive sowie aus einer Makroperspektive zeigen m\u00f6chte. In der Serienbenennung klingt die Assoziation mit \u201epopular\u201c (engl. beliebt, popul\u00e4r) an, wonach die gesamte Kunstrichtung Pop Art benannt ist.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Craig-Alan.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Audrey-Smile-122-x-122-cm-29.500-EUR-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Underdog-1017x1024.jpg","art":[{"id":1760,"title":"Craig Alan - Underdog","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Underdog-1017x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1758,"title":"Craig Alan - Populous Soup","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Populous-Soup.jpg","size":{"w":"60","h":"76"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1756,"title":"Craig Alan - Beachcomber","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Beachcomber-1024x1022.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1754,"title":"Craig Alan - Perspectrum","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Perspectrum-2-1024x1022.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1752,"title":"Craig Alan - Perspectrum","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Perspectrum-1024x1017.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1750,"title":"Craig Alan - Audrey No. 4","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Audrey-No.-4-998x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1748,"title":"Craig Alan - Shhh","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Shhh-1022x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1746,"title":"Craig Alan - All upside down","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-All-upside-down-1024x1013.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1744,"title":"Craig Alan - Marilyn Delighted Charm","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Marilyn-Delighted-Charm-813x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"150"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1742,"title":"Craig Alan - Against the Grain","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Against-the-Grain-1017x1024.jpg","size":{"w":"122","h":"122"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media"},{"id":1740,"title":"Craig Alan - Midnight Heart","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Craig-Alan-Midnight-Heart-1003x1024.jpg","size":{"w":"122","h":"122"},"price":"","year":"2019","medium":"Unikat, Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1335,"title":"Craig Alan - Underdog","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/249-1024x1008.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1333,"title":"Craig Alan - Perpectrum","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/314-1019x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media"},{"id":1255,"title":"Craig Alan - Populous Soup","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC00517-794x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"76"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media"},{"id":1253,"title":"Craig Alan - Leader of the Grunts","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0017-1024x823.jpg","size":{"w":"152","h":"121"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1216,"title":"Craig Alan - Everyone","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/304-1024x1001.jpg","size":{"w":"60","h":"60"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media"},{"id":1022,"title":"Craig Alan - Entwined Mass","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/04\/craig-alan-entwined-mass-1020x1024.jpg","size":{"w":"97","h":"97"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":260,"title":"Craig Alan - Stash","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Stash-122-x-150-cm-45.000-EUR-843x1024.jpg","size":{"w":"122","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":257,"title":"Craig Alan - Social Helix","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Social-Helix-200-x-200-cm-79.000-EUR-1014x1024.jpg","size":{"w":"200","h":"200"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":248,"title":"Craig Alan - Panhead","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Panhead-120-x-120-cm-18.000-EUR-1020x1024.jpg","size":{"w":"120","h":"119"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":245,"title":"Craig Alan - Marilyn Mocombo","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Marilyn-Mocombo-150-x-150-cm-25.000-EUR-1024x1017.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":237,"title":"Craig Alan - Lazy Day Stare","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Lazy-Day-Stare-120-x-150-24.000-EUR-1024x820.jpg","size":{"w":"150","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":231,"title":"Craig Alan - Everyone","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Everyone-150-x-150-cm-25.000-EUR-1019x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":219,"title":"Craig Alan - City with Everyone","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/City-with-Everyone-122-x-150-cm-20.000-EUR-1024x827.jpg","size":{"w":"150","h":"122"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":174,"title":"Craig Alan - Audrey Smile","content":"","artist":{"id":111,"title":"Craig Alan"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Audrey-Smile-122-x-122-cm-29.500-EUR-1017x1024.jpg","size":{"w":"122","h":"122"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"109":{"id":109,"title":"Romero Britto","short":"Romero Britto ist einer der bedeutendsten Pop-Art-K\u00fcnstler der Gegenwart. ","content":"

\u201eArt is too important not to share.\u201c
\n\u201eKunst ist zu wichtig, um nicht mit allen Menschen geteilt zu werden.\u201c<\/p>\n

Romero Britto ist einer der bedeutendsten Pop-Art-K\u00fcnstler der Gegenwart. Seine Werke verbinden Merkmale klassischer moderner Kunst wie des Kubismus mit der Pop-Art und sind durch ihre zeichenhafte Stilisierung, leuchtenden Farben und lebensbejahenden Motive eine besondere \u201eArt of Happiness\u201c, die Menschen weltweit erreicht. Brittos Bilder und Skulpturen sind unabh\u00e4ngig vom Kulturkreis ein Inbegriff von Optimismus, Freude, Toleranz, Freundschaft, Hoffnung und Liebe. Mit seiner Botschaft \u201ePop art is for everyone\u201c steht Britto in direkter Nachfolge von K\u00fcnstlern wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Tom Wesselmann oder Robert Rauschenberg.
\nDie Werke des in Miami lebenden Brasilianers befinden sich in zahlreichen herausragenden Ausstellungen und Sammlungen weltweit. Im Jahr 1989 entwarf Romero Britto f\u00fcr die bekannte Kampagne von Absolut Vodka, genauso wie vor ihm die US-amerikanischen Pop-Art-Stars Andy Warhol und Keith Haring, das Logo f\u00fcr die Marke. Es folgten weitere Kooperationen mit internationalen Unternehmen. Im Jahr 2005 wurde der K\u00fcnstler zum Kunstbotschafter Floridas ernannt. Britto war ebenso FIFA-Botschafter f\u00fcr die Fu\u00dfballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. \u201eBe happy\u201c ist die Aussage von Brittos farbenfrohen Pop-Art-Gem\u00e4lden und diese will er mit der ganzen Welt teilen. Als Symbol hat er daf\u00fcr 2001 das \u201eFlying Heart\u201c, ein Herz mit Fl\u00fcgeln als k\u00fcnstlerisches Piktogramm geschaffen. Der international bekannte K\u00fcnstler setzt sich sehr engagiert durch seine Kunst, Spenden und das gesprochene Wort f\u00fcr verschiedene Stiftungen und karitative Projekte weltweit ein. Seine Bilder pr\u00e4gten die \u00f6ffentliche Wahrnehmung von Mega-Events wie der Londoner Tutanchamun-Ausstellung 2008 sowie des amerikanischen Super-Bowl-Finales von 2007. Der K\u00fcnstler lebt und arbeitet in Miami, Florida. In New York wurde Britto k\u00fcrzlich in den Rang der Top Ten der lebenden Pop-Art-K\u00fcnstler erhoben.<\/p>\n

Die Grundlagen der weltweit bekannten ikonischen Pop-Art von Romero Britto, die auf einem virtuosen Zeichenstil mit starker kontrastreicher Farbigkeit beruht und darin Keith Haring vergleichbar ist, liegen in den bescheidenen ersten Schritten als K\u00fcnstler und der Entdeckung von Picasso. Der junge Brasilianer Britto begeisterte sich durch seine Kreativit\u00e4t und das Streben, sein Lebensumfeld positiver zu machen, fr\u00fch f\u00fcr Kunst und reiste 1983 nach Paris, um die Meisterwerke von Pablo Picasso und Henri Matisse zu studieren. Seine an Picassos Werke angelehnten fr\u00fchen \u201eVintage\u201c (also \u201emodern\u201c, \u201eklassisch\u201c) genannten Bilder entstanden in den 1980er Jahren vor seinem Durchbruch als international gefeierter Pop-Art-Star, als er seine Kunstwerke noch in den Stra\u00dfen von Miami verkaufte, wohin er 1988 \u00fcbersiedelte.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/01\/britto-400x400.png","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/600007105-17_-COCO_DPC_UF_HR-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0008-1024x856.jpg","art":[{"id":2144,"title":"Romero Britto - Summer Bear","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0008-1024x856.jpg","size":{"w":"29","h":"28"},"price":"","year":"2020","medium":"Resin, Holz, Emaille, bemalt"},{"id":2142,"title":"Romero Britto - Happy Memories, purple","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0012-1024x810.jpg","size":{"w":"83","h":"58"},"price":"","year":"2020","medium":"Holz, bemalt"},{"id":2140,"title":"Romero Britto - Happy Memories Pink","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0014-1024x835.jpg","size":{"w":"83","h":"58"},"price":"","year":"2020","medium":"Holz, bemalt"},{"id":1726,"title":"Romero Britto - Memories","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Romero-Britto-Memories-809x1024.jpg","size":{"w":"41","h":"51"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1724,"title":"Romero Britto - Puppy Love","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Romero-Britto-Puppy-Love-1024x766.jpg","size":{"w":"41","h":"30"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1722,"title":"Romero Britto - Trinity","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Romer-Britto-Trinity.jpg","size":{"w":"132","h":"132"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media auf Leinwand"},{"id":1331,"title":"Romero Britto - Balance","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/5603-012-780-768x1024.jpg","size":{"w":"60.9","h":"76.2"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1329,"title":"Romero Britto - Finally at Home","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Britto_Finally-at-home_122-x-152cm_564-1024x852.jpg","size":{"w":"152.4","h":"122"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1327,"title":"Romero Britto - My Home","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/5603-012-453_My-home-1024x769.jpg","size":{"w":"60.9","h":"45.7"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1233,"title":"Romero Britto - Coco","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/600007105-17_-COCO_DPC_UF_HR.jpg","size":{"w":"69.5","h":"69.5"},"price":"","year":"","medium":"Gicl\u00e9e auf Leinwand"},{"id":649,"title":"Romero Britto - Delicious","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Delicious-71-x-71-1016x1024.jpg","size":{"w":"71","h":"71"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"105":{"id":105,"title":"Guldenstern","short":"Sie sind die Botschafter der deutschen Pop-Art, deren Mixed-Media-Bilder heute gefragter sind denn je. ","content":"

Sie sind die Botschafter der deutschen Pop-Art, deren Mixed-Media-Bilder heute gefragter sind denn je. Ausstellungen in Berlin, Wien und New York best\u00e4tigen \u2013 Guldenstern ist mehr als die Fortf\u00fchrung einer Pop-Kultur mit K\u00fcnstlern wie Warhol oder Rauschenberg an der Spitze. Guldenstern ist ein neues Medium, das unserer Mediengesellschaft den Spiegel vorh\u00e4lt, in dem Erstaunliches zu sehen ist. Die faszinierenden Collagen des K\u00fcnstler-Duos haben eine gro\u00dfe Fangemeinde, unter denen sich u. a. bekannte Politiker und selbst der Dalai Lama befinden.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Guldenstern.jpg","hero_art":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/NY-Queen-120-x-180-800x800.jpg","rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/NY-Queen-120-x-180-1024x677.jpg","art":[{"id":756,"title":"Guldenstern - NY Queen","content":"","artist":{"id":105,"title":"Guldenstern"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/NY-Queen-120-x-180-1024x677.jpg","size":{"w":"180","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":754,"title":"Guldenstern - Dagobert Duck","content":"","artist":{"id":105,"title":"Guldenstern"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Dagobert-Duck-101-x-150-1024x667.jpg","size":{"w":"150","h":"101"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":752,"title":"Guldenstern - Audrey is looking","content":"","artist":{"id":105,"title":"Guldenstern"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/Audrey-is-lookin-120-x-130-1024x939.jpg","size":{"w":"130","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":750,"title":"Guldenstern - Energycity","content":"","artist":{"id":105,"title":"Guldenstern"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/6600-012-858-ENERGYCITY-ALU-PLEXI-130-X-71-595x1024.jpg","size":{"w":"71","h":"130"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":748,"title":"Guldenstern - B\u00fcgeleisen","content":"","artist":{"id":105,"title":"Guldenstern"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/B\u00dcGELEISEN-HOLZ-ALU-80-X-120-1024x683.jpg","size":{"w":"120","h":"80"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":399,"title":"Guldenstern \u2013\u00a0Star Wars","content":"","artist":{"id":105,"title":"Guldenstern"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Guldenstern-Star-Wars-135-x-140-10.000--1024x982.jpg","size":{"w":"140","h":"135"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":396,"title":"Guldenstern \u2013 Audrey is looking","content":"","artist":{"id":105,"title":"Guldenstern"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Guldenstern-Audrey-is-looking-120-x-130-9.500--1024x945.jpg","size":{"w":"130","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]},"13":{"id":13,"title":"Tom Boston","short":"Das Multitalent Tom Boston kennt in seiner Gestalltung keine Grenzen. Von Kindesbeinen an mit Kunst aufgewachsen, klassisch studiert und mit feinsinnigem Humor ausgestattet, wei\u00df er seine Werke in Szene zu setzen.\u00a0","content":"

Das Multitalent Tom Boston kennt in seiner Gestalltung keine Grenzen. Von Kindesbeinen an mit Kunst aufgewachsen, klassisch studiert und mit feinsinnigem Humor ausgestattet, wei\u00df er seine Werke in Szene zu setzen.
\nBoston ist \u00e4sthetisch von der Pop Art gepr\u00e4gt. Offen bekennt er sich in seinem Werk zu stark farbigen, bisweilen sogar knallbunten Akzenten. Spielerisch entwickelt er seine Arbeiten als Synthese zwischen Waren\u00e4sthetik und Comicstrip. Die bunten Donuts und der rote Schuh von Daisy Duck sind nicht nur sch\u00f6n anzuschauen, sondern dar\u00fcber hinaus Hieroglyphen des westlichen Lebensstils.
\nIn der Art und Weise, wie uns Boston hier die Sublimen Kreationen vor Augen f\u00fchrt, sch\u00e4rft er unseren Blick f\u00fcr die \u00c4sthetik im Alltag, die wir aufgrund ihrer scheinbaren Selbstverst\u00e4ndlichkeit normalerweise \u00fcbersehen.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/01\/Tom-Boston.jpg","hero_art":null,"rel_artlist":{"id":null,"title":null,"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0055-674x1024.jpg","art":[{"id":2197,"title":"Tom Boston - Campbell's Bath","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0055-674x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"96"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2195,"title":"Tom Boston - Boston Love","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-028-765x1024.jpg","size":{"w":"145","h":"190"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2193,"title":"Tom Boston - Happy Butterfly","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-027-1024x901.jpg","size":{"w":"55","h":"60"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2191,"title":"Tom Boston - Mickey and Minnie in Love","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-022-1024x838.jpg","size":{"w":"55","h":"45"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2189,"title":"Tom Boston - I Love my Life","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-017-925x1024.jpg","size":{"w":"113","h":"123"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Holz, Metall"},{"id":1738,"title":"Tom Boston - It's cool man","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Tom-Boston-Its-cool-man-912x1024.jpg","size":{"w":"110","h":"130"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Metall, Holz"},{"id":1736,"title":"Tom Boston - Everybody needs a best friend","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Tom-Boston-Everybody-needs-a-best-friend-1024x702.jpg","size":{"w":"90","h":"140"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":1734,"title":"Tom Boston - I love my Life","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Tom-Boston-I-love-my-Life-484x1024.jpg","size":{"w":"80","h":"175"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Holz, Metall"},{"id":1732,"title":"Tom Boston - Banana?","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Tom-Boston-Banana-769x1024.jpg","size":{"w":"165","h":"200"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Holz, Metall"},{"id":1730,"title":"Tom Boston - Luxus Tasche","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Tom-Boston-Luxus-Tasche-1024x1024.jpg","size":{"w":"80","h":"70"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":1728,"title":"Tom Boston - Mickey&Minnie in Love","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/11\/Tom-Boston-MickeyMinnie-in-Love-1024x876.jpg","size":{"w":"120","h":"104"},"price":"","year":"2019","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":1325,"title":"Tom Boston - Love Hard","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9032_Love-hard-909x1024.jpg","size":{"w":"115","h":"130"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media"},{"id":1241,"title":"Tom Boston - Love","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/DSC_0001-921x1024.jpg","size":{"w":"123","h":"134"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media"},{"id":1237,"title":"Tom Boston - Create your Life","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Create-your-life_regie-1024x829.jpg","size":{"w":"130","h":"104"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":1220,"title":"Tom Boston - Wheel of Life","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/9046_Weel-of-Life-884x1024.jpg","size":{"w":"240","h":"240"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":883,"title":"Tom Boston - Who's angry?","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Who\u00b4s-angry_105x132-831x1024.jpg","size":{"w":"105","h":"132"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":881,"title":"Tom Boston - Mickey in the Sky","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Tom-Boston_Mickey-in-the-Sky_226-x-160-cm-775x1024.jpg","size":{"w":"160","h":"226"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":879,"title":"Tom Boston - Play your Game","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Play-your-Game_140x153-938x1024.jpg","size":{"w":"139","h":"153"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":877,"title":"Tom Boston - My Mini Car","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/my-mini-car_230x110-1024x516.jpg","size":{"w":"230","h":"110"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":875,"title":"Tom Boston - Man in Black","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Man-in-Black_220x100-1024x561.jpg","size":{"w":"220","h":"100"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":873,"title":"Tom Boston - Love by Tom & Jerry","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/05\/Love-by-Tom-und-Jerry_110x133-862x1024.jpg","size":{"w":"110","h":"133"},"price":"","year":"","medium":""},{"id":408,"title":"Tom Boston \u2013 Love","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Tom-Boston-Love-120-x-100-11.000--799x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"120"},"price":"","year":"","medium":""}]},"rel_events":[]}},"events":{"2294":{"type":"events","id":2294,"order":"","title":"Aus gegebenem Anlass...","content":"\n

Liebe Kunden,<\/p>\n\n\n\n

leider sahen wir uns auf Grund der aktuellen Situation\ngezwungen all unsere Ausstellungen bis auf weiteres abzusagen. <\/p>\n\n\n\n

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es jedoch wichtig,\nsich seine pers\u00f6nliche Lebensfreude zu bewahren. Diesen Beitrag liefert die\nKunst. <\/p>\n\n\n\n

Es war immer unsere Philosophie und wird es auch in Zukunft\nsein, Ihnen diese in Form von tollen Kunstwerken zu pr\u00e4sentieren. <\/p>\n\n\n\n

Wir hoffen, so schnell wie m\u00f6glich unsere Galerien wieder zu\n\u00f6ffnen und Sie wieder im Zuge unseren Art Events begr\u00fc\u00dfen zu d\u00fcrfen. Bis dahin\nerreichen Sie uns telefonisch unter 02385 5018 oder per Mail unter info@galerie-mensing.de<\/a> <\/p>\n\n\n\n

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen! <\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/b9efce136f5376cc3fa3ae33150a82d6-1-800x800.jpg","rel_artlist":null,"date":"","date_str":"23 M\u00e4rz","time":"","time_str":"","date_end":"","date_end_str":false,"location":{"name":"","address":""},"rel_artists":false}},"news":{"2287":{"type":"news","id":2287,"order":"","title":"Aus aktuellem Anlass...","short":"","content":"\n

Liebe Kunden,<\/strong><\/p>\n\n\n\n

gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig,\nsich seine pers\u00f6nliche Lebensfreude zu bewahren. Diesen Beitrag liefert die\nKunst. <\/strong><\/p>\n\n\n\n

Es war immer unsere Philosophie und wird es auch in\nZukunft sein, Ihnen diese in Form von tollen Kunstwerken zu pr\u00e4sentieren. <\/strong><\/p>\n\n\n\n

Wir hoffen, so schnell wie m\u00f6glich unsere Galerien wieder zu \u00f6ffnen. Bis dahin erreichen Sie uns telefonisch unter 02385 5018 oder per Mail unter info@galerie-mensing.de <\/strong><\/p>\n\n\n\n

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!<\/strong> <\/p>\n\n\n\n

\"\"<\/figure>\n","featured_image":"","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":"18 M\u00e4rz","time":"","time_str":""},"1526":{"type":"news","id":1526,"order":"","title":"Jeff Koons \u2013 Tulpen f\u00fcr Paris","short":"","content":"

Der US-Amerikaner Jeff Koons ist einer der Protagonisten der zeitgen\u00f6ssischen Kunst, dessen Werke H\u00f6chstpreise erzielen. Er arbeitet h\u00e4ufig im monumentalen Format mit Motiven aus Konsum und Popul\u00e4rkultur, die polarisieren und seine Werke auf der Schwelle zwischen Kunst und Kitsch ansiedeln.<\/p>\n

Mit erfolgreichen Selbstvermarktungsstrategien und unter Ausnutzung der Mechanismen des Marktes konnte Koons, ein ehemaliger Wall-Street-Broker, seine postironisch oder \u201ePost-Pop-Art\u201c genannte Kunst seit den 1980er Jahren international am Markt platzieren. Seine Kunst kann man als Konzeptkunst verstehen, da Koons die Ideen entwickelt und diese dann mit Hilfe von Assistenten und Technikern anfertigen l\u00e4sst.\"\"<\/p>\n

Im Mai diesen Jahres hat Koons einen neuen Rekord mit dem Verkauf des silberchromfarbig gl\u00e4nzenden \u201eRabbit\u201c erzielt. Das einen Meter hohe Kunstobjekt aus Stahl wurde f\u00fcr 91,1 Millionen Dollar bei Christie\u00b4s in New York versteigert und l\u00f6st damit den vorherigen Rekordhalter David Hockney ab, dessen gro\u00dfformatiges ikonisches Pool-Gem\u00e4lde \u201ePortrait of an Artist (Pool with Two Figures)\u201c von 1972 im November 2018 knapp die 90 Millionen-Dollar-Marke knackte. Die Hasen-Skulptur von Koons war das letzte von drei Exemplaren in Privatbesitz, das nun von einem Kunsth\u00e4ndler ersteigert wurde.<\/p>\n

Die Gem\u00fcter erregt Koons derzeit mit Errichtung seines mehr als drei Millionen Dollar teuren Denkmals f\u00fcr die Opfer des Terroranschlags in Paris 2015. Koons schuf die mehr als zehn Meter hohe Skulptur einer Hand aus Aluminium und Stahl, die einen Strau\u00df Tulpen in die H\u00f6he streckt. Es wurde mehr als zwei Jahre heftig \u00fcber diese Skulptur und ihre Installation in Paris debattiert und nun ziert diese den kleinen Park hinter dem Kunstmuseum Petit Palais.<\/p>\n

Ob \u201eDisneyland-\u00c4sthetik\u201c, wie Kulturschaffende in Paris das Kunstwerk charakterisieren, die dieses am ehesten vor dem Trump-Tower in New York sehen, ob Ausdruck der Freundschaft zwischen den USA und Frankreich, wie vom K\u00fcnstler intendiert oder Mahnmal, das durch seine Pr\u00e4senz und Schlichtheit Trauer und Mitgef\u00fchl ausl\u00f6sen kann, muss nun jeder Besucher f\u00fcr sich entscheiden.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/10\/Koons_2-800x567.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 7 Oktober","time":"","time_str":""},"1211":{"type":"news","id":1211,"order":"","title":"The Roots of Romero Britto - Die Vintage-Arbeiten sind aktuell und angesagt wie nie","short":"","content":"

In den 1980er Jahren arbeitete der junge Britto und sp\u00e4tere Newcomer der Neo-Pop-Art nach Eindr\u00fccken einer Paris-Reise mit Anregungen von Bildern des gr\u00f6\u00dften und am meisten bewunderten K\u00fcnstlers der Moderne: Pablo Picasso. Romero Britto ist heute einer der bedeutenden Pop-Art-K\u00fcnstler der Gegenwart. Die Grundlagen seiner weltweit bekannten ikonischen Pop-Art, die auf einem virtuosen Zeichenstil mit starker Farbigkeit beruht und darin mit Keith Haring vergleichbar ist, liegen in den bescheidenen ersten Schritten als K\u00fcnstler und der Entdeckung von Picasso. Der junge Brasilianer Britto begeisterte sich durch seine Kreativit\u00e4t und das Streben, sein Lebensumfeld positiver zu machen, fr\u00fch f\u00fcr Kunst und reiste 1983 in die franz\u00f6sische Kunstmetropole, um die Meisterwerke von Pablo Picasso und Henri Matisse zu studieren. Er malte spontan mit Pastellkreide auf Zeitungspapier und schuf die Vintage-Serie mit eindrucksvollen expressiv-kubistisch wirkenden Frauenportr\u00e4ts. Diese Werke entstanden, als Britto seine Bilder in Coconut Grove in Miami noch auf der Stra\u00dfe verkaufte, da er noch in keiner Galerie vertreten wurde. Vintage hei\u00dft modern im Sinne von zeitlos, klassisch und setzt den weltber\u00fchmten Kubismus in eine zeitgem\u00e4\u00dfe Pop-Art um, die auch vom Graffiti inspiriert war. Das Papier, das der sp\u00e4tere Weltk\u00fcnstler Britto aus Mangel an teurer Leinwand verwendete, erinnert gleichfalls an die ber\u00fchmten Papier-Collagen von Picasso. Besonders eindrucksvoll sind die anmutigen Brustportr\u00e4ts von Frauen mit langem Haar und leuchtenden Augen, die mit kontrastreichen Farbfl\u00e4chen auf Zeitungspapier geschaffen sind. Sie verk\u00f6rpern auch eine Hommage an die moderne Kunst und die weibliche Sch\u00f6nheit. Romero Britto schuf mit den Vintage-Werken einen ikonischen Stil \u00e0 la Picasso, der seine Wurzeln als K\u00fcnstler aufzeigt. Die Vintage-Bilder sind ihr Revival als stylische Pop-Kunst von heute. Der vielseitige K\u00fcnstler hat einen Teil seiner Werke aus den 1980er Jahren in wenigen exklusiven Auflagen als Drucke wieder aufgelegt und auch au\u00dfergew\u00f6hnliche Bilder in Acryl auf Papier und Holz geschaffen. Diese erstklassigen klassisch-modern wirkenden Arbeiten werden in Deutschland exklusiv in der Galerie Mensing gezeigt.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Britto-studio-8-800x800.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 3 Mai","time":"","time_str":""},"1209":{"type":"news","id":1209,"order":"","title":"Britto kooperiert mit Chiquita - Bus im Britto-Chiquita-Bananen-Design f\u00e4hrt durch London","short":"","content":"

Chiquita Brands International hat seine Partnerschaft mit Romero Britto bekanntgegeben. Den blauen Aufkleber des Unternehmens, der seit 1963 zu einem Symbol auf den Bananen geworden ist, hat der K\u00fcnstler in eine Serie von vier limitierten Chiquita-Aufklebern umgewandelt, die in allen M\u00e4rkten erh\u00e4ltlich sein werden. Das weltbekannte Logo und \u00fcberlebensgro\u00dfe Britto-Chiquita-Bananen sind seit kurzem erstmals auf einem Bus in London zu sehen, auf dem man das stylische Britto-Pop-Design von der Stra\u00dfe aus bewundern kann. Und nat\u00fcrlich hat man Lust, sofort einzusteigen!<\/p>\n

Brittos Arbeit strahlt eine lebensfrohe und verspielte Natur aus, die Einfl\u00fcsse aus Kubismus und Pop-Art kombiniert, um einen lebendigen, ikonischen Stil zu schaffen, der laut New York Times \u201eW\u00e4rme, Optimismus und Liebe\u201d ausstrahlt und, wie Chiquita betont, voller Gl\u00fcck und Liebe ist.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/LDN_0312_CS_CHIQUITA_3-Bearbeitet-800x800.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 3 Mai","time":"","time_str":""},"1150":{"type":"news","id":1150,"order":"","title":"Tom Boston hautnah","short":"","content":"

Tom Boston wurde 1970 in eine K\u00fcnstlerfamilie geboren, ist dort mit Kunst und den unterschiedlichsten Materialien in Ber\u00fchrung gekommen und wollte seit dem nie etwas anderes als Kunst machen. Seine eigenen k\u00fcnstlerischen F\u00e4higkeiten wuchsen zu Schulzeiten heran und fanden bereits 1985, als Tom Boston das Klassenzimmer gestaltete, in Form der Freiheitsstatue seinen visuellen Ausdruck.<\/p>\n

F\u00fcr ihn war dies der Impuls seiner Street Art Kunst. Von nun an pr\u00e4gten ihn symboltr\u00e4chtige Objekte. Die Wechselwirkung von Farbe bei Josef Albers und die sanften \u00dcberg\u00e4nge seiner klassischen Quadrate begeistern bereits den jungen K\u00fcnstler. Auch wenn dieser Einfluss nicht unmittelbar sichtbar ist, so \u201ebleibt ein kleiner Aspekt immer \u00fcbrig\u201c, meint Tom Boston. Und obwohl ihn auch die Farbfeldtheorien von Mark Rothko faszinieren, bleibt er selbst stets figurativ.<\/p>\n

Nach seiner Lehre als Buchbinder folgten ab 1991 einige Jahre im k\u00fcnstlerisch gepr\u00e4gten Familienbetrieb. Vor allem sein Vater, selbst vielseitiger K\u00fcnstler, best\u00e4rkte Tom Boston immer wieder und unterst\u00fctzte die k\u00fcnstlerische Laufbahn seines Sohnes. Mit 25 Jahren erkundete Tom Boston die Welt, doch vor allem Thailand imponierte ihm so sehr, dass er mehrmals das Land bereiste. 1995 verbrachte er dort mehrere Wochen in einem buddhistischen Kloster. Dort erlernte er insbesondere Meditationstechniken. Bedingt durch diese Erfahrungen gelang er zu seiner ruhigen und konzentrierten Arbeitsweise. Noch heute liebt er seine Einsamkeit im Atelier. 1996 nahm er in Krefeld und sp\u00e4ter in K\u00f6ln das Studium f\u00fcr Design auf. Dabei spezialisierte er sich auf Produktdesign, Objektgestaltung sowie freie Illustration, deren Einfluss ihn noch heute pr\u00e4gen. Seit ca. 15 Jahren hat Tom Boston sein eigenes Atelier. Und auch wenn er immer wieder mit neuen Materialien experimentiert, so bleibt sein Stil unverkennbar. Er stellt bekannte Personen aus Film und Comic gerne in einen neuen Sinnzusammenhang. So l\u00e4sst er zum Beispiel die Simpsons zusammen mit den Muppets in einem Hippie-Bus durch Paris fahren. Als Untergrund dienen ihm oftmals optisch vergleichbare Elemente wie Holzlatten, Beton- oder Ziegelw\u00e4nde, die Street Art K\u00fcnstler auch im urbanen Raum vorfinden. Bei der Street Art fasziniert ihn die einfache, direkte Art, die Oberfl\u00e4chen und Materialien. Allerdings muss diese Kunstrichtung zumeist schnell sein und ist h\u00e4ufig nur tempor\u00e4r. Tom Boston hat die Sprache der Street Art f\u00fcr sich domestiziert und perfektioniert.<\/p>\n

Wenn seine Zeit es zul\u00e4sst, so genie\u00dft der zweifache Familienvater gerne seinen Lieblingsespresso im Ludari-Caf\u00e9 in K\u00f6ln oder er besucht die nahegelegenen Galerie Mensing auf der Breite Stra\u00dfe.\"\"<\/p>\n","featured_image":"","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 8 April","time":"","time_str":""},"1148":{"type":"news","id":1148,"order":"","title":"We proudly present Patrick Rubinstein","short":"","content":"

Patrick Rubinstein \u2013 international anerkannter und gefeierter K\u00fcnstler kinetischer Pop-Art \u2013 wurde 1960 in Paris geboren. Er wuchs in einem sehr kreativen Umfeld auf und erlernte bereits als F\u00fcnfj\u00e4hriger die Gouache-Technik. Neben der eigenen Kreativit\u00e4t wurde auch dem Sammeln herausragender Kunstwerke eine gro\u00dfe Rolle beigemessen. Diese Leidenschaft f\u00fcr die Kunst hat sich Rubinstein bis heute bewahrt und ist auch in jedem einzelnen Kunstwerk zu sp\u00fcren.<\/p>\n

\"\"Sein eigener Kunststil ist durch Pop- und Urban-Art gepr\u00e4gt \u2013 seine Vorbilder sind Andy Warhol, Robert Indiana, Keith Haring, Piet Mondrian, aber auch Pablo Picasso und Marc Chagall. Rubinstein bedient sich bei der Motivauswahl an Symbolen der amerikanischen Kultur und pr\u00e4gnanten Ikonen der Musik- Film- und Comicszene wie z.B. Marilyn Monroe, Audrey Hepburn, Frida Kahlo, Mickey Mouse, Mick Jagger oder The Beatles u.v.m.<\/p>\n

Seit nunmehr vier Jahrzehnten hat Patrick Rubinstein seine \u201eKinetik Pop Art\u201c \u2013 wie er sie selbst betitelt \u2013 entwickelt, perfektioniert und sogar patentieren lassen. Durch das geschickte Falten zweier Portr\u00e4ts werden drei verschiedene Bilder geschaffen. Je nach Standort des Betrachters sieht dieser entweder die linke oder die rechte Seite, und in der frontalen Ansicht eine \u00dcberlagerung der beiden Bilder bzw. eine ganz neue dritte Ansicht. So wird z.B. aus einem gro\u00dfen schwarz-wei\u00dfen Portr\u00e4t eine knallbunte Variante dieses Motivs bzw. viele kleine Portr\u00e4ts.<\/p>\n

Es ist die Wahrnehmung des Betrachters mit der Patrick Rubinstein spielt \u2013 bewegte und bewegende Kunst zugleich.<\/p>\n

Der K\u00fcnstler lebt und arbeitet in Frankreich; seine Kunstwerke sind sowohl in privaten als auch in \u00f6ffentlichen Sammlungen in den USA, Europa und Asien zuhause.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Brillante-Creativit\u00e0-95-x-175-cm-25.000\u20ac-800x800.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 8 April","time":"","time_str":""},"1146":{"type":"news","id":1146,"order":"","title":"Atelier Lieverse - View into the Soul","short":"","content":"

Christiaan Lieverse wurde 1971 in eine K\u00fcnstlerfamilie geboren. Fr\u00fch mit dem Kunsthandwerk in Ber\u00fchrung gekommen, studierte er namhafte K\u00fcnstler wie Mark Rothko oder Lucian Freud. Auch nimmt er sich das breite Oeuvre \u2013 sowohl die figurativen als auch die abstrakten Werke – von Gerhard Richter zum Vorbild. Und genau dieser k\u00fcnstlerische Ausdruck findet sich in den Arbeiten von Christiaan Lieverse wieder, wenn man seine Portraits betrachtet. Es ist die Kombination von neuer Technik, perfektioniertem Kunsthandwerk und unterschiedlichen Materialien, die die Arbeiten von Lieverse so faszinierend machen.<\/p>\n

\"\"Die Darstellung der menschlichen Figur geh\u00f6rt zu den \u00e4ltesten Motiven der Geschichte der Bildhauerei und Malerei \u2013\u00a0 so z\u00e4hlt das Portrait seit hunderten von Jahren zu den beliebtesten Abbildungen. Und trotz der Historie gelingt es Christiaan Lieverse seine Portraits so aktuell und erfrischend neu zu gestalten, dass man fast glauben k\u00f6nnte er habe das Genre neu erfunden. Denn gerade der Einsatz von Materialien wie Asphalt, Harz und Feuer katapultieren die Arbeiten in das 21. Jahrhundert. Bei der Auswahl dieser Materialien sp\u00fcrt man, dass Lieverse ebenso ein Bewunderer von Anselm Kiefer ist.<\/p>\n

Christiaan Lieverse beginnt seine Arbeiten mit der Umkehrung der Leinwand. Die wei\u00dfe Fl\u00e4che wird zur R\u00fcckwand und die raue Struktur bildet die Basis, den starken Untergrund. Erst dann wird die Leinwand mit vielen Farbschichten \u00fcbermalt bis ein monochromer, heller Untergrund entsteht. Am Rand bleibt die dunkle Leinwand sichtbar und gibt dem Bild nicht nur einen visuellen Rahmen, sondern verst\u00e4rkt auch den harmonischen Eindruck.<\/p>\n

Die Modelle fotografiert Christiaan Lieverse einzeln in seinem Atelier. Er nimmt sich hierf\u00fcr sehr viel Zeit, unterh\u00e4lt sich und lernt sein Gegen\u00fcber kennen. Anschlie\u00dfend l\u00e4sst er sein Modell einen emotionalen Moment, ein pr\u00e4gnantes Ereignis nachempfinden. Dem K\u00fcnstler gelingt es auf einzigartige Weise den perfekten Augenblick einzufrieren. Wahrscheinlich f\u00fchlen wir uns gerade dadurch so pers\u00f6nlich angesprochen von Lieverses Portraits. Es sind keine bekannten Gesichter, die er uns vorstellt; dennoch f\u00fchlen wir uns mit Ihnen auf wundersame Weise verbunden. Dieser Blick in die Seele ber\u00fchrt uns und die lebendigen Augen ziehen uns in ihren Bann.<\/p>\n

Zum Schluss verleiht Christiaan Lieverse seinen Bildern einen Vintage-Look – es ist wie ein Blick in einen alten Spiegel. Er verzichtet hierbei auf Horizont- oder Perspektivlinien. Allein das Gesicht im \u00fcbergro\u00dfen Format transportiert die ganze Harmonie und Sinnlichkeit.<\/p>\n

\u201eIch bin bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen Trivialit\u00e4t und Sch\u00f6nheit, Verwundbarkeit und Rauheit zu finden.\u201c (Christiaan Lieverse)<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/05\/Atelier_Lieverse_studio_HR-800x800.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 8 April","time":"","time_str":""},"1144":{"type":"news","id":1144,"order":"","title":"Luigi Rocca malt das Guggenheim und das MET","short":"","content":"

 <\/p>\n

Luigi Rocca gilt seit \u00fcber zwanzig Jahren einer der weltbesten K\u00fcnstler des Hyperrealismus und schafft einzigartige illusionistische und detailreiche Gem\u00e4lde, die bei Kunstliebhabern und Sammlern weltweit Anerkennung finden. Seine Liebe und Faszination f\u00fcr die Welt- und Kunstmetropole New York City, die einige Jahre Mittelpunkt seines K\u00fcnstlerdaseins war, spornt Luigi Rocca immer wieder zu neuen atemberaubenden Werken rund um den Big Apple an. Ob Times Square, Fifth Avenue, Central Park oder die Skyline New Yorks \u2013 wie kaum ein anderer l\u00e4sst Rocca uns in die pulsierende Atmosph\u00e4re dieser ebenso faszinierenden wie magischen Stadt eintauchen, die niemals schl\u00e4ft und die insbesondere als eine Welthauptstadt moderner und zeitgen\u00f6ssischer Kunst gilt. Nicht zuletzt der Sammler Solomon R. Guggenheim hat dazu beigetragen, als er zun\u00e4chst 1937 die Solomon R. Guggenheim Foundation gr\u00fcndete und zwei Jahre darauf ein Museum f\u00fcr moderne abstrakte Kunst, f\u00fcr das er einen spektakul\u00e4ren Museumbau als Rotunde in Auftrag gab, der erst 1959, einige Jahre nach seinem Tod, abgeschlossen werden konnte. Ein Tempel, dem Luigi Rocca mit seinen Gem\u00e4lden ein Denkmal setzt.<\/p>\n

\"\"<\/p>\n

Dabei wirken sie so realistisch, dass es schwerf\u00e4llt, die Unterschiede zwischen Foto und Malerei auszumachen. Bei n\u00e4herem Hinschauen erkennt man dann, dass die Augen des Hyperrealisten mehr erfassen als ein Weitwinkelobjektiv. Seine Bilder sind trotz vermeintlicher fotografischer Genauigkeit Kompositionen in sich.<\/p>\n

Rocca setzt eigene Ma\u00dfst\u00e4be. Das gilt auch f\u00fcr die famosen Interieurs des Solomon-Guggenheim Museums, das durch die einzigartige Form der offenen Rotunde mit Rampe keine grade Wand und keinen rechten Winkel aufweist und mit seiner atemberaubenden Silhouette als Wahrzeichen der modernen Metropole und der Kunst immer noch zukunftsweisend erscheint.<\/p>\n

Ganz in der N\u00e4he des Guggenheim Museums befindet sich am Rande des Central Parks, ebenfalls an der Fifth Avenue das Metropolitan Museum of Art (MET).<\/p>\n

Das 1870 gegr\u00fcndete Museum ist das gr\u00f6\u00dfte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten und besitzt eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen der Welt.<\/p>\n

Rocca versteht es wie kein zweiter K\u00fcnstler architektonisch herausragenden und monumentalen Bauwerken ein Denkmal zu setzen. Er l\u00e4sst in seinem typischen Malstil Fassaden in besonderem Licht erscheinen. Der Hyperrealismus definiert sich durch eine fotorealistische \u00dcbersteigerung der Wirklichkeit. Und Luigi Rocca gelingt es eine wirklichere Wirklichkeit darzustellen; er schafft eine magische Atmosph\u00e4re durch das raffinierte Spiel von Licht, Reflexion und Farbe und haucht somit den Bildern Leben ein.<\/p>\n

Die Ansichten des Guggenheim und vor allem des MET in diesem \u00fcbergro\u00dfen Format veranschaulichen die gekonnte Pinself\u00fchrung dieses klassischen Meisters des Hyperrealismus.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/04\/Rocca-eat-drink-and-admire-at-the-MET.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 8 April","time":"","time_str":""},"1139":{"type":"news","id":1139,"order":"","title":"Ein neuer Graphic Novel \u00fcber das Leben des Pop-Art-Genies Andy Warhol ist erschienen.","short":"","content":"

\"\"<\/p>\n

Ein neuer umfassender Graphic Novel des Zeichners Typex \u00fcber das Leben des Pop-Art-Stars Andy Warhol hei\u00dft: \u201eAndy. A Factual Fairytale\u201c. Kein anderer K\u00fcnstler wird mit Pop-Art so sehr identifiziert wie Andy Warhol. Die Medien nannten ihn den Prinzen des Pop. Das Buch widmet sich einem der wichtigsten K\u00fcnstler des 20. Jahrhunderts, der mit seinem Werk \u00fcber seine Zeit Einfluss hatte. Die Biographie ist ein umfassendes Portr\u00e4t von Andrew Warhol, der 1930 in Pittsburgh als Sohn tschechischer Emigranten geboren wurde. Als armes Einwandererkind schaffte er es mit seinem zeichnerischen Talent nach einem Studium der Gebrauchsgraphik in den fr\u00fchen 1950er Jahren, einer der erfolgreichsten und gefragtesten Illustratoren New Yorks zu werden. Schlie\u00dflich wurde Warhol mit seinen Siebdruck-Bildern von simplen Gebrauchsg\u00fctern wie Suppendosen, Wachmittelboxen und Coca-Cola-Dosen, seinen Portr\u00e4ts von Stars und weiteren Bildserien, die die zwiesp\u00e4ltige Welt der Medien und Konsumkultur aufgriffen, zu einem der gr\u00f6\u00dften Pop-Art-K\u00fcnstler. Das Wesentliche an Warhols Kunst bestand darin, den Unterschied zwischen den Sch\u00f6nen K\u00fcnsten und der kommerziellen Gebrauchskunst aufzuhebe<\/p>\n

 <\/p>\n

n. Warhol brachte seine Philosophie einmal in dem markanten Satz zum Ausdruck: \u201eWenn man mal dar\u00fcber nachdenkt, dann sind Kaufh\u00e4user auch eine Art von Museum.\u201c<\/p>\n

 <\/p>\n

Neben einem immensen Ruhm war das Leben von Warhol von einer Zerrissenheit zwischen Selbstzweifeln und konsequenter Selbstvermarktung gepr\u00e4gt. In seiner legend\u00e4ren Factory, wie seine verschiedenen Ateliers seit 1962 genannt wurden, die Atelier, Fabrik, Filmset und Partylocation war, trafen sich Stars aus Film, Kunst, Literatur und Musik. Der umtriebige K\u00fcnstler war in Kontakt mit der Subkultur und vielen Gr\u00f6\u00dfen der Partyszene der 1960er und 70er Jahre und Stars wie Marilyn Monroe, Greta Garbo, Jackson Pollock, Truman Capote, Lou Reed, The Velvet Underground & Nico, Bob Dylan, Jean-Michel Basquiat und Michael Jackson.<\/p>\n

 <\/p>\n

Das Buch wird von der Kritik als Meisterwerk gelobt, das so exzentrisch und wild kreativ ist wie sein Protagonist. Es wird als Beitrag zur Popkultur gesehen, das sowohl den Zeitgeist einf\u00e4ngt als auch ein unterhaltsames Portr\u00e4t abgibt. Die Frankfurter Neue Presse schreibt: \u201eMehr h\u00e4tte selbst Warhol nicht aus sich herausholen k\u00f6nnen.\u201c Nach der Lekt\u00fcre scheint man dem als unnahbar wirkenden Warhol sehr nahe gekommen zu sein, erf\u00e4hrt leider auch, wie er andere Menschen auszunutzen verstand, aber genauso wie er durch seine \u00fcberbordende Kreativit\u00e4t, seinen besonderen Charme und Humor viele Menschen inspirierte und faszinierte.<\/p>\n

 <\/p>\n

Der Autor Typex, geboren 1962, ist Illustrator, Comiczeichner und Maler und lebt in Amsterdam. Er wendet sich bevorzugt Themen wie Pop und Musik zu und hatte 2013 seinen internationalen Durchbruch mit einer Biographie \u00fcber Rembrandt, die er im Auftrag des Rijksmuseums Amsterdam zeichnete.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/04\/Warhol-Typex-800x800.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 8 April","time":"","time_str":""},"1137":{"type":"news","id":1137,"order":"","title":"Der Pop-Art-K\u00fcnstler der ersten Stunde Claes Oldenburg ist 90 Jahre alt geworden.","short":"","content":"

Der weltbekannte Pop-Art-K\u00fcnstler der ersten Generation Claes Oldenburg, der f\u00fcr seine verbl\u00fcffenden \u201eSoft Sculptures\u201c und monumentalen Werke mit Verfremdungseffekt im Au\u00dfenraum bekannt wurde, hat Anfang diesen Jahres seinen 90. Geburtstag gefeiert. Vielerorts hat er mit seinen riesigen Skulpturen das Stadtbild gepr\u00e4gt und mit seinen Nachbildungen von Objekten des Alltags aus ungew\u00f6hnlichen Materialien f\u00fcr Irritation gesorgt. Claes Oldenburg ist der letzte der legend\u00e4ren New Yorker Pop Artists der 1960er Jahre, zu denen auch Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Tom Wesselmann z\u00e4hlten.<\/p>\n

 <\/p>\n

Claes Oldenburg wurde in Stockholm geboren und \u00fcbersiedelte schon nach wenigen Jahren mit seiner Familie in die USA. Er studierte an der Yale Universit\u00e4t in New Haven Literatur und Kunst und dann am Art Institute in Chicago. Seit 1956 arbeitete Oldenburg als K\u00fcnstler in New York und widmete sich kurzzeitig der Malerei. Dann wendete der K\u00fcnstler sich der Technik der Assemblage zu und schuf, in Anlehnung an dadaistische Vorbilder und als Vorstufe zu seinen sp\u00e4teren ikonischen Pop-Art-Objekten, dreidimensionale Werke aus Gips, Stoff und Gegenst\u00e4nden aus dem Abfall. Er veranstaltete Anfang der 1960er Jahre Happenings mit dem US-amerikanischen K\u00fcnstler Allan Kaprow, bevor er sich Environments und gr\u00f6\u00dferen Plastiken, die der Pop-Art zuzurechnen sind, widmete. Dabei bildete Oldenburg banale Gegenst\u00e4nde es Alltags, wie ein Waschbecken, Lichtschalter oder Konsumg\u00fcter aus entgegen der tats\u00e4chlichen Materialwirkung weichen Materialien, wie Wellpappe, Stoff und aus Vinyl, gef\u00fcllt mit einer flauschigen Naturfaser, nach. Dieser Effekt erinnert an die weichen Uhren und Bohnen, die der Surrealist Salvador Dal\u00ed in seine \u00fcberwirklichen Bilder malte. Schlie\u00dflich hatte Oldenburg seine ersten<\/p>\n

\"\"<\/p>\n

Einzelausstellungen mit den sogenannten \u201eSoft Sculptures\u201c. Dazu z\u00e4hlen die \u201eSoft Light Switches\u201c, aus weichem wei\u00dfen Material nachgebildete Lichtschalter. Diese Pop-Art-Plastiken haben noch Normalgr\u00f6\u00dfe und bilden wie geschmolzen wirkende Klosch\u00fcsseln, Pasteten, Tortenst\u00fccke und Eist\u00fcten ab. F\u00fcr die Installation und Ausstellung \u201eThe Store\u201c 1966 bildete Oldenburg die kompletten Auslagen und Waren eines Lebensmittelladens, wie Kuchenst\u00fccke, W\u00fcrstchen, aber auch Kleidungsst\u00fccke aus Gips nach und bemalte sie mit Farbe. Damit tritt der K\u00fcnstler dem Siegeszug des Konsums durch teils sch\u00e4bige Materialien und Objekte aus dem Abfall entgegen.<\/p>\n

 <\/p>\n

Ab Mitte der 1960er Jahre ging der K\u00fcnstler dann zum riesigen Format \u00fcber und nutzte einen Blow-Up-Effekt f\u00fcr seine im Stadtraum von New York konzipierten \u201eLarge Scale Projects\u201c. Unter den Motiven sind Hamburger und Pommes Frites sowie Schrauben und Werkzeuge. Damit folgte er einem Lebensstil, der mit \u201eThink Big\u201c oder \u201eLarger than Life\u201c sloganhaft umschrieben wurde. Seit Ende der 1970er Jahre arbeitete Oldenburg mit seiner Partnerin Coosje van Bruggen zusammen. Spektakul\u00e4r sind die mehr als zehn Meter hohe Krawatte \u201eInverted Collar and Tie\u201c vor einem Hochhaus in Frankfurt oder die f\u00fcr die documenta 1982 entstandene riesige Spitzhacke am Fulda-Ufer in Kassel.<\/p>\n

 <\/p>\n

Seine lakonischen und auf den ersten Blick einfachen Werke sind der Realit\u00e4t nachempfunden und auf monumentales Format gebracht. Was zum Teil als schlichte Affirmation oder vordergr\u00fcndige Konsumkritik gewertet werden konnte, war vielfach nicht unumstritten. Die \u00fcberdimensionierten Kunstobjekte von Claes Oldenburg wurden wie Spielzeug im XXL-Format gedeutet, die ein Riese beliebig abgeworfen hat. Bei vielen Objekten wurde auch \u00fcber eine politische Interpretation ger\u00e4tselt. Dabei gibt es auch schon fr\u00fch politische Arbeiten wie den \u201eLippenstift auf Kettenfahrgestell\u201c, den Oldenburg 1969 an der Yale Universit\u00e4t als Reaktion auf den Vietnamkrieg platzierte. Auch die Installation \u201eHouseball\u201c in Berlin nimmt als Darstellung des B\u00fcndels eines Migranten im Umfeld von B\u00fcrohochh\u00e4usern gesellschaftspolitisch Stellung. Im Sinne der Pop-Art schlie\u00dfen sich Oberfl\u00e4chlichkeit und subversiv-schmunzelnde Botschaft nicht aus.<\/p>\n

 <\/p>\n

Claes Oldenburg pr\u00e4sentierte seine Werke auf vielen bedeutenden Ausstellungen wie mehrmals auf der documenta und den Skulptur Projekten in M\u00fcnster und wurde 1995 mit einer Retrospektive im Guggenheim Museum in New York geehrt. Der renommierte K\u00fcnstler lebt und arbeitet in New York.<\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2019\/04\/Oldenburg-2.jpg","is_kunstkolumne":false,"date":"","date_str":" 8 April","time":"","time_str":""},"573":{"type":"news","id":573,"order":"","title":"HARRY MENSING \u2013 Galerist und K\u00fcnstler","short":"","content":"

Die Galerie Mensing wurde 1961 von Josef Mensing gegr\u00fcndet. Hier trafen sich Politiker, K\u00fcnstler und Prominente um Ausstellungen zu besuchen, Konzerte, Events und Signierstunden zu genie\u00dfen oder einfach nur um die Kunst zu erleben. Sein Sohn Harry lernte K\u00fcnstler kennen, konnte die Kunstwerke bereits in den Ateliers studieren und bekam ein Gesp\u00fcr f\u00fcr das Kunsthandwerk und den Handel.
\nMit Anfang 20 trat er in die Fu\u00dfstapfen seines Vaters und \u00fcbernahm die Galerie. Heute ist die Galerie Mensing an elf Standorten in Gro\u00dfst\u00e4dten wie Berlin, Hamburg, Frankfurt, K\u00f6ln oder auch auf Sylt und Palma de Mallorca vertreten. <\/p>\n

Harry Mensing ist aber nicht nur Galerist, sondern auch K\u00fcnstler. Auf der Suche nach immer neuen Bewegungen und Kunststr\u00f6mungen findet er manchmal sogar noch die Mu\u00dfe, seine eigenen Vorstellungen von Kunst umzusetzen. Konkret, klar und eindeutig. Der Apfel, als Assoziation zum Paradies (apfel), spielt hier eine zentrale Rolle. Die Vorstellung vom Paradies, die R\u00fcckkehr zu den Ursprungswerten und der vollkommenen Gl\u00fcckseligkeit sind seine Botschaft. Und es ist f\u00fcr Harry Mensing der Paradiesapfel, der f\u00fcr die besonderen, emotionalen Momente im Leben steht, auch wenn man sich nicht unbedingt an seinen ersten Candy-Apple erinnert. Sein Credo lautet: Im Allt\u00e4glichen das Besondere zu sehen! <\/p>\n

Eine Symbolkraft herauszufiltern, darin liegt sein k\u00fcnstlerischer Ansatz. Seine Kunstwerke wirken aufger\u00e4umt, symmetrisch, einer mathematischen Formel folgend, \u00e4hnlich den Quadraten von Josef Albers. Kunst will mehr als \u201esch\u00f6n sein\u201c. Kunst will das zeigen, was Sprache nicht auszudr\u00fccken vermag. Kunst zeigt Wirklichkeit und Perspektive, R\u00fcckblick und Zukunft. F\u00fcr Harry Mensing
\nbraucht Kunst N\u00e4he zu den Menschen, damit man sie begreifen und sp\u00fcren kann, im wahrsten Sinne des Wortes!<\/p>\n

\"\"
Galerist Harry Mensing in seiner Galerie in Hamm-Rhynern, Nordrhein-Westfalen Deutschland, Europa<\/figcaption><\/figure><\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/122-648x800.jpg","is_kunstkolumne":true,"date":"","date_str":"13 April","time":"","time_str":""},"577":{"type":"news","id":577,"order":"","title":"The Story of POP-ART","short":"","content":"

Ob Andy Warhol, Robert Indiana oder Roy Lichtenstein: kein anderer Stilbegriff der modernen Kunstgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts hat unsere Vorstellung von \u00c4sthetik, Design und Lifestyle so entscheidend gepr\u00e4gt wie die Pop-Art. 1956 pr\u00e4sentierte der britische K\u00fcnstler Richard Hamilton in einer Gruppenausstellung seine neueste Arbeit \u201eJust What Is It That Makes Today\u2019s Homes So Different, So Appealing?\u201c. Es ist eine Collage aus Zeitschriftenfotos und Hochglanzmagazinen, in der aktuelle Statussymbole vereint werden. In der Kunstgeschichte steht dieses Schl\u00fcsselwerk f\u00fcr den Beginn der Pop-Art. Bereits kurze Zeit nach der Geburtsstunde der Pop-Art gelangten erste Bilder und Skulpturen in bedeutende Museen und wurden von Sammlern weltweit erworben und ausgestellt. Marcel Duchamp, einer der Wegbereiter dieser neuen Ausdrucksform signierte bereits 1917 ein handels\u00fcbliches Urinal mit seinem Pseudonym R. Mutt und erkl\u00e4rte es anschlie\u00dfend zur Kunst. Durch diese Losl\u00f6sung der eigentlichen Funktion, wurde ein einfaches Porzellan zu einem Ready-made und revolutionierte die Debatte \u00fcber Alltagsgegenst\u00e4nde in der Kunst. Pop-Art entstand unabh\u00e4ngig und nahezu gleichzeitig in den USA und England und wurde in den 1960er-Jahren zu einer etablierten, vorherrschenden k\u00fcnstlerischen Stilrichtung. Nordamerika entwickelte sich zu einer Gesellschaft des Massenkonsums und beeinflusste nach dem Zweiten Weltkrieg auch Europa mit der neuen Lebensweise. Auf beiden Kontinenten festigte sich eine neue Kultur, in der Fernsehen, Filme, Kinos, Musik, Comics und deren jeweilige Protagonisten und Ikonen ma\u00dfgeblichen Einfluss auf die Gesellschaft hatten.<\/p>\n

Pop-Art bediente sich gleicherma\u00dfen sowohl der eher unerreichbaren Konsumg\u00fcter, des Luxus, des Oberfl\u00e4chlichen und des Unerreichbaren als auch der Alltagsgegenst\u00e4nde, die im jedem Supermarkt die Regale f\u00fcllten. Pop-Art interessierte sich f\u00fcr alles Popul\u00e4re, aber sie ist auch selbst popul\u00e4r. In den USA wird die Pop-Art von K\u00fcnstlern wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein und James Rosenquist erfunden. Sie stammen meist selbst aus der Werbebranche und wissen Plakate, Werbetexte, Comics und Pin-up-Girls geschickt einzusetzen. Pop-Art entstand als Reaktion auf die betont intellektuelle Kunst, auf den abstrakten Expressionismus.<\/p>\n

Pop-Art steht nun f\u00fcr all das, was die Kunst in den letzten 20 Jahren nicht war. Pop steht f\u00fcr Farbe, Fantasie, Humor und Glamour. K\u00fcnstler wie Indiana, Oldenburg, Rosenquist, Lichtenstein oder Warhol werden in Motivgebung oder Farbgestaltung noch heute h\u00e4ufig zitiert und rezipiert. Die Erben der Pop-Art der 80er-Jahre bedienen sich wie selbstverst\u00e4ndlich ihrer Stilmittel. Keith Haring beispielsweise bildete eine eigene Bildsprache mit comicartigen Protagonisten.<\/p>\n

Aktuell ist Pop-Art gefragter denn je. K\u00fcnstler wie Romero Britto oder Patrick Rubinstein haben sich aus der Pop-Art entwickelt, rezipieren ihre Vorbilder und gestalten die Kunstwerke gekonnt mit einer jeweils eigenen Bildsprache.<\/p>\n

Marion Freitag, M.A. <\/p>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/04\/DSC_0016-800x800.jpg","is_kunstkolumne":true,"date":"","date_str":"13 April","time":"","time_str":""},"213":{"type":"news","id":213,"order":"","title":"ZERO","short":"","content":"

Das Wiederaufleben einer Avantgarde der Nachkriegszeit<\/p>\n

G\u00fcnther Uecker und das Kunstnetzwerk ZERO<\/p>\n

\u201eZero ist die Stille. Zero ist der Anfang. Zero ist rund. Zero dreht sich.
\nZero ist der Mond. Die Sonne ist Zero. Zero ist weiss.\u201c<\/em>
\n(ZERO-Manifest, 1963)<\/p><\/blockquote>\n

Mit dem Begriff ZERO meint man nicht nur die Werke der deutschen K\u00fcnstlergruppe, sondern auch ein internationales Kunstnetzwerk. ZERO ist eine der letzten gro\u00dfen avantgardistischen Bewegungen in der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Was zwischen 1958 und 1966 in den Ateliers von Otto Piene und Heinz Mack und sp\u00e4ter bei G\u00fcnther Uecker sowie bei Ausstellungen europaweit und \u00f6ffentlichen Performances geschah, wurde \u00fcber Jahrzehnte nicht eingehend gew\u00fcrdigt. ZERO wurde eine \u201evergessene Avantgarde\u201c, wie es im Katalog zur gro\u00dfen internationalen Retrospektive 2015 im Martin-Gropius Bau in Berlin und im Stedelijk Museum in Amsterdam hei\u00dft. Diese umfangreichste Schau seit 50 Jahren entstand in Kooperation mit dem Solomon R. Guggenheim Museum als Beginn der Wanderausstellung im Herbst 2014 sowie der ZERO foundation in D\u00fcsseldorf und dem Stedelijk Museum. Seit einem Jahrzehnt kann man von einer ZERO-Renaissance sprechen, die in diesem Jahr durch die Retrospektive, verschiedene Biennalen sowie viele Auktionsrekorde ihren vorl\u00e4ufigen H\u00f6hepunkt erreicht hat. Ein fulminantes ZERO-Jahr geht zu Ende. Die \u00fcber die Kerngruppe von Mack, Piene und Uecker hinausgehende K\u00fcnstlerbewegung schuf eine Utopie von Grenzenlosigkeit, Sch\u00f6nheit und Immaterialit\u00e4t einer zwischen Technik und Natur angesiedelten Kunst. Die Grundprinzipien waren die Visualisierung von Licht, monochrome Malerei, Bewegung, serielle Strukturen und die Aktivierung des Betrachters. Das gemeinsame Ziel war die Schaffung einer k\u00fcnstlerischen Zone neuer universeller Sensibilit\u00e4t. Viele europ\u00e4ische K\u00fcnstler gingen Ende der 1950er Jahre radikale Wege und standen dabei im Austausch mit Protagonisten wie Lucio Fontana aus Mailand und Yves Klein aus Paris, die die Kunst durch ein gemeinsames \u00fcberbildnerisches Denken neu definierten, das interdisziplin\u00e4r sowohl Bildobjekte und plastische Prozesse als auch Installationen in der Natur und im \u00f6ffentlichen Raum einbezog. Man erkennt heute, wie fr\u00fch sich mit ZERO Aktionskunst, Pop-Art, fr\u00fche Minimal-Art, Land-Art und Fluxus vorbereiteten.<\/p><\/blockquote>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2018\/02\/Kunstkolumne-740x800.jpg","is_kunstkolumne":true,"date":"","date_str":"13 Februar","time":"","time_str":""}},"top10":{"1297":{"type":"top10","id":1297,"order":"2019-05-03 11:55:38","title":"Best of","short":"","content":"","featured_image":"","rel_artlist":{"id":1790,"title":"Top 50","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-002a-908x1024.jpg","art":[{"id":2151,"title":"Boudro - Snoopy Lover","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-002a-908x1024.jpg","size":{"w":"153","h":"170"},"price":"","year":"2020","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2147,"title":"Boudro - Mickey and Minnie","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-009-964x1024.jpg","size":{"w":"154.5","h":"165.5"},"price":"","year":"2020","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2149,"title":"Boudro - Snoopy Joe Cool","content":"","artist":{"id":1094,"title":"Boudro"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/9200-012-008-985x1024.jpg","size":{"w":"155","h":"165.5"},"price":"","year":"2020","medium":"Acryl auf Leinwand"},{"id":2142,"title":"Romero Britto - Happy Memories, purple","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0012-1024x810.jpg","size":{"w":"83","h":"58"},"price":"","year":"2020","medium":"Holz, bemalt"},{"id":2140,"title":"Romero Britto - Happy Memories Pink","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0014-1024x835.jpg","size":{"w":"83","h":"58"},"price":"","year":"2020","medium":"Holz, bemalt"},{"id":2144,"title":"Romero Britto - Summer Bear","content":"","artist":{"id":109,"title":"Romero Britto"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0008-1024x856.jpg","size":{"w":"29","h":"28"},"price":"","year":"2020","medium":"Resin, Holz, Emaille, bemalt"},{"id":2183,"title":"Bram Reijnders - Pink Rabbit","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/32-1024x983.jpg","size":{"w":"70","h":"70"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2185,"title":"Bram Reijnders - Lagerfeld","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/72-466x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2187,"title":"Bram Reijnders - Mercury","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/75-397x1024.jpg","size":{"w":"100","h":"200"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2179,"title":"Bram Reijnders - Sylt Chanel","content":"","artist":{"id":146,"title":"Bram Reijnders"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/26-481x1024.jpg","size":{"w":"40","h":"90"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media Collage"},{"id":2189,"title":"Tom Boston - I Love my Life","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-017-925x1024.jpg","size":{"w":"113","h":"123"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Holz, Metall"},{"id":2191,"title":"Tom Boston - Mickey and Minnie in Love","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-022-1024x838.jpg","size":{"w":"55","h":"45"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2193,"title":"Tom Boston - Happy Butterfly","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-027-1024x901.jpg","size":{"w":"55","h":"60"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2195,"title":"Tom Boston - Boston Love","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/8022-006-028-765x1024.jpg","size":{"w":"145","h":"190"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2197,"title":"Tom Boston - Campbell's Bath","content":"","artist":{"id":13,"title":"Tom Boston"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0055-674x1024.jpg","size":{"w":"60","h":"96"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Metall"},{"id":2201,"title":"Detlef Rahn - Hei\u00dfluftballons","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0013-1014x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"2020","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":2199,"title":"Detlef Rahn - Morgen in der Toskana","content":"","artist":{"id":315,"title":"Detlef Rahn"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/DSC_0013-2-1011x1024.jpg","size":{"w":"150","h":"150"},"price":"","year":"2020","medium":"\u00d6l auf Leinwand"},{"id":2230,"title":"Patrick Rubinstein - Lovilove","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/2624-004-058-LOVE-4833-1024x502.jpg","size":{"w":"80","h":"80"},"price":"","year":"2020","medium":"Mixed Media, Pyramid technique"},{"id":2233,"title":"Patrick Rubinstein - Audrenetic","content":"","artist":{"id":271,"title":"Patrick Rubinstein"},"featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/03\/2624-004-060-Hepburn-4831-1024x643.jpg","size":{"w":"70","h":"90"},"price":"","year":"","medium":"Mixed Media and Black glitter, Pyramid technique"}]}}},"pages":{"karriere-bei-mensing":{"id":2218,"title":"Karriere bei der Galerie Mensing","content":"

<\/header>\n
\n

WENN SIE ES LIEBEN, K\u00d6NNEN SIE ES AUCH VERKAUFEN<\/h2>\n
\n

Sie haben Spa\u00df an der Kunst und das Talent nicht nur sich, sondern auch andere f\u00fcr dieses Thema zu begeistern? Dann sind Sie genau die oder der Richtige f\u00fcr uns. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die uns als Unternehmen voranbringen und Lust haben auf einen Job mit besten Entwicklungs- und Karrierechancen. Sie f\u00fchlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.<\/p>\n

Mitarbeiter Verkauf (m\/w) f\u00fcr Kunstgalerie<\/strong>
\nZur Verst\u00e4rkung des Verkaufsteams suchen wir ab sofort<\/strong> f\u00fcr unsere Galerien in Westerland\/Sylt engagierte Verkaufsmitarbeiter\/innen. Alle Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenbeschreibung<\/a>.<\/p>\n

Ihre Initiativbewerbung
\nSelbst wenn wir f\u00fcr einen Galeriestandort aktuell keine Stelle ausgeschrieben haben, ist Ihre Bewerbung jederzeit willkommen. F\u00fcr gute Leute stehen bei uns die T\u00fcren immer offen. Jetzt bewerben bei:<\/p>\n

GALERIE MENSING<\/strong>
\nTanja Geisen
\nOstendorfstr. 2\u20138
\n59069 Hamm-Rhynern
\nTel. 02385 5018
\nE-Mail:
info@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n<\/div>\n<\/div>\n","featured_image":"https:\/\/galerie--mensing.de\/wp-content\/uploads\/2020\/02\/MEN_Uebersicht_Karriere-800x624.jpg"},"datenschutzerklaerung":{"id":2215,"title":"Datenschutzerkl\u00e4rung","content":"

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne die Angabe von personenbezogenen Daten m\u00f6glich. Soweit personenbezogene Daten beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, verarbeiten wir diese ausschlie\u00dflich nach Ma\u00dfgabe der Datenschutz-Grundverordnung (VO (EU) 2016\/679; DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes vom 30. Juli 2017 (BDSG-neu), sowie des Telemediengesetzes (TMG). Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet ausschlie\u00dflich nach Ma\u00dfgabe dieser Datenschutzerkl\u00e4rung statt.<\/p>\n

Diese Datenschutzerkl\u00e4rung gilt f\u00fcr die Nutzung der Webseite unter der Adresse www.galerie-mensing.de. F\u00fcr verlinkte Inhalte anderer Anbieter ist die auf der verlinkten Webseite hinterlegte Datenschutzerkl\u00e4rung ma\u00dfgeblich.<\/p>\n

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen der Daten\u00fcbertragung mittels Internet Sicherheitsl\u00fccken auftreten k\u00f6nnen, die sich auch nicht durch die technische Gestaltung dieser Webseite verhindern lassen. Ein l\u00fcckenloser Schutz von personenbezogenen Daten ist bei der Nutzung des Internet nicht m\u00f6glich.<\/p>\n

Verantwortliche Stelle<\/strong><\/p>\n

F\u00fcr die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung dieser Webseite verantwortlich ist:<\/p>\n

Galerie Mensing
\nHarry Mensing
\nOstendorfstra\u00dfe 2-8
\n59069 Hamm-Rhynern
\nTelefon: 02385 5018
\nTelefax: 02385 2910
\ne-Mail:
info@galerie-mensing.de<\/a><\/span>
\nwww: www.galerie-mensing.de<\/p>\n

Gesch\u00e4ftsf\u00fchrer: Harry Mensing<\/p>\n

Datenschutzbeauftragter<\/strong><\/p>\n

Als Datenschutzbeauftragter ist bei uns bestellt:<\/p>\n

AMI Studio
\nHerr Mickael Brock
\n+49 179 7948372
\n
micka@amistudio.de<\/a>
\n
http:\/\/www.amistudio.de<\/a><\/p>\n

Hosting<\/strong><\/p>\n

Unsere Webseite wird betrieben auf den Servern von<\/p>\n

domainfactory GmbH
\nOskar-Messter-Str. 33
\n85737 Ismaning
\nDeutschland
\n
https:\/\/df.eu<\/a>
\n<\/span>
\nProtokollierung<\/strong><\/p>\n

Beim Abruf unserer Webseiten werden automatisiert Daten erhoben und in Protokolldateien auf dem Server unseres Hosters gespeichert.<\/p>\n

Diese Daten k\u00f6nnen einen Personenbezug aufweisen. Unter den erhobenen Daten sind:<\/p>\n

– IP-Adresse des anfordernden Rechners
\n– Datum und Uhrzeit der Anforderung
\n– die vom anfordernden Rechner gew\u00fcnschte Zugriffsmethode\/Funktion
\n– die vom anfordernden Rechner \u00fcbermittelten Eingabewerte
\n– Zugriffsstatus des Web-Servers(Datei \u00fcbertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgef\u00fchrt, etc.)
\n– Name der angeforderten Datei \/ angefragte URL
\n– Browsertyp und Browserversion<\/p>\n

Der Hoster verwendet die erhobenen Daten zum Betrieb der Webseiten sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit.
\nBei konkreten Anhaltspunkten werden die Protokoll-Daten ggf. nachtr\u00e4glich analysiert.<\/p>\n

Cookies
\n<\/strong>Zur Bereitstellung unserer Webseite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger\u00e4t gespeichert werden und die der wiedererkennung Ihres Ger\u00e4tes erm\u00f6glichen.
\nCookies dienen dazu\u00a0 Ihnen die Dienste unserer Webseiten technisch zur Verf\u00fcgung zu stellen. Dazu werden sog. Session-Cookies eingesetzt, die eine Wiedererkennung innerhalb eines Besuchs unserer Seiten erm\u00f6glichen. Im Anschluss an Ihren Besuch werden gesetzte Cookies automatisch von Ihrem Browser gel\u00f6scht.
\nSie k\u00f6nnen der Verwendung von Cookies durch die Voreinstellungen Ihres BRowsers widersprechen und das Setzen von Cookies so verhindern. Wir weisen drauf hin, dass die Nutzung einzelner Funktionen unserer Webseite dann unter Umst\u00e4nden nicht m\u00f6glich ist.<\/p>\n

Kontaktm\u00f6glichkeiten (Formular \/ E-Mail)<\/strong><\/p>\n

Auf unserer Webseite besteht die M\u00f6glichkeit uns per Kontaktformular oder E-Mail zu kontaktieren. In diesem Zusammenhang werden personenbezogene Daten von Ihnen zum Zwecke der Kommunikation gespeichert und verarbeitet.<\/p>\n

Die zu diesem Zweck erhobenen Daten (Stadt, Vorname, Name, Stra\u00dfe, Nr., Ort, PLZ, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Kommentar) werden nicht an Dritte weitergegeben.<\/p>\n

Eine Zusammenf\u00fchrung der Daten mit anderen auf dieser Webseite erhobenen Daten findet nicht statt. Die Daten werden ggf. im Rahmen des Customer-Relationship-Managements (CRM) gespeichert, sofern Sie bereits Kunde unseres Unternehmens sind.<\/p>\n

Grundlage der Datenerhebung gem. Art.6 Abs. 1 S. 1 DS-GVO sind: die von Ihnen ggf. ersteilte Einwilligung (lit. a); ggf. die Verarbeitung der Informationen zur Erf\u00fcllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung (lit. b) sowie das berechtigte Interesse unseres Unternehmens an der von Ihnen eingeleiteten Kommunikation (lit. f).<\/p>\n

Die Daten werden gel\u00f6scht, sobald der Zweck der Kommunikation erreicht wurde.<\/p>\n

Grundlage der Datenverarbeitung<\/strong><\/p>\n

Grundlage der Datenerhebung gem. Art. 6 Abs. 1S . 1 DS-GVO sind: die von Ihnen ggf. erteilte Einwilligung (lit. a); ggf. die Verarbeitung der Informationen zur Erf\u00fcllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung (lit. b), ggf. die Erf\u00fcllung einer rechtlichen Verpflichtung (lit. b). Soweit die Datenerhebung auf berechtigtem Interesse unseres Unternehmens beruht (lit. f), ist im Rahmen des einzelnen Verfahrens gesondert darauf verwiesen.<\/p>\n

Facebook<\/strong><\/p>\n

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten des Anbieters facebook.com der von facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird.
\nIm Rahmen des Aufrufs von unseren Webseiten, auf denen eine von facebook bereitgestellte Komponente eingebunden ist, stellt Ihr Browser automatisch eine Verbindung zu Servern von facebook her und l\u00e4dt die Inhalte der Komponente von dort herunter. Dadurch erlangt facebook Kenntnis welche Teile unserer Webseite Sie besuchen.
\nWenn Sie w\u00e4hrend Ihres Besuchs unserer Webseite bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook dadurch welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Daten Ihrem facebook-Account zu. Wenn Sie mit den Komponenten interagieren \u2013 bspw. durch Klicken des \u201eGef\u00e4llt mit\u201c-Buttons oder Erstellung von Kommentaren, werden diese Informationen von facebook mit Ihrem facebook-Profil verkn\u00fcpft und dort gespeichert. Unabh\u00e4ngig von einer Interaktion mit den eingebundenen facebook-Komponenten wird die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, von facebook gespeichert.
\nSie k\u00f6nnen die \u00dcbermittlung und Speicherung von Daten in Ihrem Profil und durch facebook verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten aus Ihrem facebook-Konto abmelden. Weitere Informationen, auch Datenschutzhinweise zur Erhebung und Nutzung von Daten durch facebook sowie zu Ihren Rechten und zu pers\u00f6nlichen Einstellungsm\u00f6glichkeiten finden Sie unter:
\n
https:\/\/de-de.facebook.com\/about\/privacy\/<\/a>
\nEine \u00dcbersicht aller Facebook-Plugins finden Sie unter:
\n
https:\/\/developers.facebook.com\/docs\/plugins\/<\/a><\/p>\n

Google+<\/strong><\/p>\n

Auf dieser Internetseite ist die Komponente Google+ als Schaltfl\u00e4che integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel erm\u00f6glicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder erm\u00f6glicht es der Internetgemeinschaft, pers\u00f6nliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ erm\u00f6glicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung \u00fcber Freundschaftsanfragen.<\/p>\n

Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.<\/p>\n

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den f\u00fcr die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfl\u00e4che integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfl\u00e4che veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfl\u00e4che von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erh\u00e4lt Google Kenntnis dar\u00fcber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https:\/\/developers.google.com\/+\/<\/a> abrufbar.<\/p>\n

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und w\u00e4hrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfl\u00e4che gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.<\/p>\n

Bet\u00e4tigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem pers\u00f6nlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in \u00dcbereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbez\u00fcglich akzeptierten Bedingungen \u00f6ffentlich zug\u00e4nglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verkn\u00fcpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.<\/p>\n

Google erh\u00e4lt \u00fcber die Google+-Schaltfl\u00e4che immer dann eine Information dar\u00fcber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabh\u00e4ngig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfl\u00e4che anklickt oder nicht.<\/p>\n

Ist eine \u00dcbermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche \u00dcbermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Google+-Account ausloggt.<\/p>\n

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google k\u00f6nnen unter https:\/\/www.google.de\/intl\/de\/policies\/privacy\/<\/a> abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfl\u00e4che k\u00f6nnen unter https:\/\/developers.google.com\/+\/web\/buttons-policy<\/a> abgerufen werden.<\/p>\n

Twitter<\/strong><\/p>\n

Diese Internetseite sind Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer \u00f6ffentlich zug\u00e4nglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 140 Zeichen begrenzt sind, ver\u00f6ffentlichen und verbreiten k\u00f6nnen. Diese Kurznachrichten sind f\u00fcr jedermann, also auch f\u00fcr nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner erm\u00f6glicht Twitter \u00fcber Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.<\/p>\n

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.<\/p>\n

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den f\u00fcr die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https:\/\/about.twitter.com\/de\/resources\/buttons<\/a> abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erh\u00e4lt Twitter Kenntnis dar\u00fcber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu erm\u00f6glichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erh\u00f6hen.<\/p>\n

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und w\u00e4hrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Bet\u00e4tigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit \u00fcbertragenen Daten und Informationen dem pers\u00f6nlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.<\/p>\n

Twitter erh\u00e4lt \u00fcber die Twitter-Komponente immer dann eine Information dar\u00fcber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabh\u00e4ngig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige \u00dcbermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die \u00dcbermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.<\/p>\n

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https:\/\/twitter.com\/privacy?lang=de<\/a> abrufbar.<\/p>\n

YouTube-Videos<\/strong><\/p>\n

Auf einigen unserer Webseiten sind Youtube-Videos eingebettet.<\/p>\n

Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
\nWenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen pers\u00f6nlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.<\/p>\n

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise \u00fcber das Nutzerverhalten sammeln.<\/p>\n

Wer das Speichern von Cookies f\u00fcr das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen m\u00fcssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht personenbezogene Nutzungsinformationen ab. M\u00f6chten Sie dies verhindern, so m\u00fcssen Sie das Speichern von Cookies im Rowser blockieren.<\/p>\n

Weitere Informationen zum Datenschutz bei “YouTube” finden Sie in der Datenschutzerkl\u00e4rung des Anbieters unter: https:\/\/www.google.de\/intl\/de\/policies\/privacy\/<\/a><\/p>\n

Instagram<\/strong><\/p>\n

Wir setzen Komponenten des Dienstes Instagram ein. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken erm\u00f6glicht.<\/p>\n

Betreiber von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.<\/p>\n

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Webseite, auf der eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, erh\u00e4lt Instagram Kenntnis dar\u00fcber, welche konkrete Unterseite unserer Webseite durch die betroffene PErson besucht wird.<\/p>\n

Sofern Sie gleichzeitig bei Instagram eingeloggt sind, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Webseite und w\u00e4hrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Webseite, welche konkrete Unterseite besucht wurde.
\nDiese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram Ihrem InstagramAccount zugeordnet. Bet\u00e4tigen Sie einen der auf unserer Webseite Integrierten Instagram-Buttons, werden die damit \u00fcbertragenen Daten und Informationen dem pers\u00f6nlichen Instagram-Benutzerkonto zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.
\nInstagram erh\u00e4lt \u00fcber die Instagram-Komponente immer dann eine Information dar\u00fcber, dass Sie unsere Webseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt sind, dies findet unabh\u00e4ngig davon statt, ob Sie die Instagram-Komponente anklickt oder nicht.
\nIst eine derartige \u00dcbermittlung dieser Informationen an Instagram von Ihnen nicht gewollt, kann diese die \u00dcbermitlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Webseite aus Ihrem Instagram-Account ausgeloggt.
\nWeitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram k\u00f6nnen unter
https:\/\/help.instagram.com\/155833707900388<\/a> und https:\/\/www.instagram.com\/about\/legal\/privacy\/<\/a> abgerufen werden.<\/p>\n

\u00dcbermittlung in Drittl\u00e4nder au\u00dferhalb der EU<\/strong><\/p>\n

Im Rahmen der Verarbeitung von Daten durch Facebook, Google+, YouTube und Instagram werden Daten ggf. in Staaten au\u00dferhalb der Europ\u00e4ischen Union (sog. Drittl\u00e4nder) \u00fcbermittelt.
\nDies sind Vereinigte Staaten von Amerika<\/p>\n

Ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission f\u00fcr die \u00dcbermittlung von Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika liegt vor: Durchf\u00fchrungsbeschluss (EU) 2016\/1250 der Kommission vom 12.Juli 2016 gem\u00e4\u00df der Richtlinie 95\/46\/EG des Europ\u00e4ischen Parlaments und des Rates \u00fcber die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes (EU-US-Datenschutz-Schild).<\/p>\n

Ihre Rechte und Geltendmachung von Rechten<\/strong><\/p>\n

Ihnen stehen die unten genannten Rechte zu. Diese k\u00f6nnen Sie uns gegen\u00fcber geltend machen.
\nZur Geltendmachung nutzen Sie bitte die oben genannten Daten oder per E-Mail an:
datenschutz@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n

Weitere Datenweitergabe<\/strong><\/p>\n

Wir geben personenbezogene Daten dar\u00fcber hinaus auf beh\u00f6rdliche und\/oder gerichtliche Anweisung weiter. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten, die \u00fcber die in dieser Datenschutzerkl\u00e4rung genannte hinausgeht, findet nicht statt.<\/p>\n

Auskunftsrecht<\/strong><\/p>\n

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft dar\u00fcber zu, ob wir personenbezogene Daten \u00fcber Sie verarbeiten, zu welchen Zwecken wir die Daten verarbeiten, welche Kategorien von personenbezogenen Daten \u00fcber Sie wir verarbeiten, an wen den die Daten ggf. weitergeleitet wurden, wie lange die Daten ggf. gespeichert werden sollen und welche Rechte Ihnen zustehen.<\/p>\n

Recht zur Berichtigung von Daten<\/strong><\/p>\n

Sie haben das Recht unzutreffende, Sie betreffende Personenbezogene Daten, die bei uns gespeichert werden berichtigen zu lassen. Ebenso haben Sie das Recht einen bei uns gespeicherten unvollst\u00e4ndigen Datensatz von uns erg\u00e4nzen zu lassen.<\/p>\n

L\u00f6schung<\/strong><\/p>\n

Sie k\u00f6nnen von uns L\u00f6schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, sofern (1) die Daten unrechtm\u00e4\u00dfig verarbeitet wurden, (2) der Zweck, f\u00fcr den die Daten erhoben wurden, erreicht ist, (3) Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben und keine andere Rechtsgrundlage f\u00fcr die Verarbeitung besteht, (4) wir einer rechtlichen Pflicht zur L\u00f6schung der Daten unterliegen (5) sie unter 16 Jahre alt sind oder (6) Sie der Verarbeitung Widersprochen haben und auf unserer Seite kein vorrangigen berechtigten Gr\u00fcnde f\u00fcr die Verarbeitung bestehen.<\/p>\n

Recht auf Einschr\u00e4nkung der Verarbeitung<\/strong><\/p>\n

Sie k\u00f6nnen von uns die Einschr\u00e4nkung der Verarbeitung in folgenden F\u00e4llen verlangen. Wir werden die Daten in diesen F\u00e4llen mit einem Sperrvermerk versehen und nicht weiterverarbeiten. (1) Sofern Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten f\u00fcr die Dauer unserer Pr\u00fcfung. (2) Sofern Sie L\u00f6schung verlangt haben und wir eine L\u00f6schung nicht durchf\u00fchren k\u00f6nnen oder d\u00fcrfen. (3) Sofern Sie die Daten f\u00fcr die Geltendmachung von Anspr\u00fcchen ben\u00f6tigen, wir aber zur L\u00f6schung verpflichtet w\u00e4ren, weil der Zweck der Verarbeitung erreicht ist. (4) Sofern Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung erhoben haben und noch keine endg\u00fcltige Entscheidung erfolgt ist.<\/p>\n

Widerspruch gegen die Verarbeitung<\/strong><\/p>\n

Sofern sich die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten auf berechtigte Interessen unsererseits st\u00fctzt, k\u00f6nnen Sie aus Gr\u00fcnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung widersprechen.<\/p>\n

Recht auf Daten\u00fcbertragbarkeit<\/strong><\/p>\n

Sie haben das Recht Daten, die Sie selbst im Rahmen eines Vertrags oder auf Grundlage einer Einwilligung zur Verf\u00fcgung gestellt haben und die automatisiert verarbeitet werden, bei uns als g\u00e4ngiges maschinenlesbares Format (Datensatz) anzufordern.<\/p>\n

Widerruf einer erteilten Einwilligung<\/strong><\/p>\n

Sofern Sie uns gegen\u00fcber in der Verarbeitung von personenbezogenen Daten eingewilligt haben, k\u00f6nnen Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte richten Sie ihren Widerruf an die oben angegebenen Daten oder per Mail an: datenschutz@galerie-mensing.de<\/a><\/span><\/p>\n

Beschwerderecht zu Datenschutzaufsicht<\/strong><\/p>\n

Sie haben das Recht sich mit einer datenschutzrechtlichen Beschwerde an die Aufsichtsbeh\u00f6rde zu wenden. Die f\u00fcr uns zust\u00e4ndige Aufsichtsbeh\u00f6rde ist die Landesbeauftragte f\u00fcr Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.<\/p>\n

Die Beschwerde kann unabh\u00e4ngig von der Zust\u00e4ndigkeit bei jeder Aufsichtsbeh\u00f6rde erhoben werden.<\/p>\n","featured_image":""},"news":{"id":2025,"title":"News","content":"","featured_image":""},"kuenstler":{"id":2023,"title":"K\u00fcnstler","content":"","featured_image":""},"galerien":{"id":2021,"title":"Galerien","content":"","featured_image":""},"ausstellungen":{"id":2018,"title":"Ausstellungen","content":"","featured_image":""},"galerie--mensing.de":{"id":2009,"title":"Landing","content":"

\n \"galerie_mensing\"<\/a>
\n
<\/p>\n

Galerie Mensing<\/p>\n

<\/a><\/a><\/a>
\n24 Jan 2020<\/p>\n<\/header>\n


\n<\/a><\/p>\n